Apple
- Jonas Groß - Volontär

Apple Watch expandiert weiter – neues Modell bereits im März?

Die Apple Watch ist seit zehn Monaten auf dem Markt doch die Smartwatch ist noch nicht in jeder Region verfügbar. Nun kamen weitere Länder hinzu. Demnach werde die Apple Watch ab nächster Woche in Griechenland, Kuwait, Bahrain, Katar, Oman und Israel in die Läden kommen. Gerüchten zufolge seien sprachliche Anpassungen der Grund, warum die Smartwatch erst jetzt in den Regionen angeboten wird.

Überarbeitetes Apple-Watch-Modell

Apple-Analyst Gene Munster von Piper Jaffray rechnet damit, dass bereits bei der nächsten Apple-Produktvorstellung, die Gerüchten zufolge am 15. März stattfinden soll, ein neues Modell der Apple Watch gezeigt werden dürfte. Er geht davon aus, dass die Kalifornier – wie beim iPhone – im Jahresturnus neue Apple Watch-Modelle präsentieren werden. Der Experte erwartet allerdings nicht eine komplett neue Smartwatch-Generation sondern eher eine überarbeitete „Apple Watch S“. Sie soll ähnlich wie der Vorgänger aussehen, aber mit stark verbessertem Prozessor und Akku.

Kein neues iPhone

Zugleich hält der Analyst die Vorstellung eines neuen iPhone-Modells für unwahrscheinlich. Manche Experten erwarten eine kleines vier Zoll großes Smartphone, das zu deutlich günstigeren Preisen verfügbar sein soll. Munster halte ein solches Modell für „nicht sinnvoll“, da es bereits zur Präsentation der neuen iPhone-Generation im September veraltet erscheinen würde.

 

Abwarten!

Gene Munster ist für die Apple-Aktie weiterhin sehr bullish. Der Experte sieht Apple bei 172 Dollar fair bewertet. Damit hat das Papier nach Munsters Einschätzung noch ein Potenzial von fast 80 Prozent. DER AKTIONÄR ist indes pessimistischer. Charttechnisch ist die Aktie derzeit stark angeschlagen. Der Abwärtstrend ist weiterhin intakt. Die Quartalszahlen konnten keine positiven Impulse liefern. Neueinsteiger halten deshalb aktuell die Füße still.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Apple-Aktie: Das nächste große Ding?

Die Talfahrt der Apple-Aktie ist vorerst beendet. Seit dem 52-Wochen-Tief Anfang Mai haben die Papiere des iPhone-Herstellers bereits rund zehn Prozent an Wert gewonnen. Am Donnerstag steht die Aktie erneut im Fokus. Gerüchte über eine Übernahme des Medienkonzerns Time Warner sorgen für Aufsehen. mehr
| Alfred Maydorn | 0 Kommentare

Hedgefonds: Raus aus Apple, rein in Facebook

Im ersten Quartal des laufenden Jahres haben sich zahlreiche große Hedegfonds von Apple-Aktien getrennt oder ihre Bestände zumindest reduziert. Ohnehin standen nur wenige Technologiewerte auf der Einkaufsliste der Fondsmanager, eine Ausnahme war die Aktie von Facebook.  mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Apple: Aller guten Dinge sind Drei

Die Fachleute der Capital-Depesche erinnern an den Einstieg von Warren Buffett über die Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway bei Apple. Scheinbar haben die niedrige Bewertung und der hohe Bargeldbestand des iPhone-Unternehmens Buffett überzeugt. Für zusätzlichen Rückenwind sorgen … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Apple hat alles, was Buffett will

Die Sachkenner des Heibel-Ticker erinnert an den Einstieg von Warren Buffett beziehungsweise der Beteiligungsfirma Berkshire Hathaway für eine Milliarde Dollar bei Apple. Das ist ein Zeichen für hohe Gewinne von Apple auch ohne Wachstum, ansonsten hätte Buffett nicht gekauft. Buffett geht von … mehr