Apple
- Jonas Groß - Volontär

Apple rechnet mit neuen Rekorden – Neues iPhone am 9. September?

Apple-Fans können sich auf den September freuen. Wie die US-Gerüchteseite Buzzfeed in Berufung auf Apple-Insider berichtet, werde die nächste Keynote, bei der das neue iPhone vorgestellt werden soll, in der Woche vom 7. September stattfinden. Am wahrscheinlichsten sei wohl Mittwoch der 9. September, so die Website. Sollte der Event tatsächlich an diesem Tag stattfinden, wäre das der gleiche Termin wie im letzten Jahr.

Technische Details des iPhones

Das neue iPhone soll mit einem Force-Touch-Display ausgestattet sein. Bei einem Force-Touch-Bildschirm messen Sensoren, wie stark der Benutzer auf das Display drückt. So können unterschiedliche Funktionen des Gerätes ausgeführt werden, je nachdem ob das Gerät mit geringem oder großem Druck bedient wird. Außerdem soll das neue Modell über ein verbessertes Kamera-System verfügen.

Apple rechnet mit einem Verkaufsrekord bei dem neuen iPhone. Wie das Wall Street Journal berichtet, soll Apple insgesamt 85 bis 90 Millionen Bestellungen bis Ende 2015 getätigt haben.

Neue Version von Apple TV

Neben der neuen iPhone-Version soll auch eine Neuauflage von Apple TV präsentiert werden. Diese sollte eigentlich bereits im Juni bei Apples jährlicher Worldwide Developers Conference vorgestellt werden. Doch die Pläne wurden ein paar Wochen vor der Veranstaltung verworfen. Internen Quellen zufolge soll die Set-Up Box mit einem schmaleren Gehäuse und neuem Innenleben ausgestattet sein.

 

Die letzten Wochen enttäuschten die Apple-Aktionäre. Der Titel geriet nach Veröffentlichung der Quartalszahlen am 21. Juli stark unter Druck und verlor mehr als zehn Prozent. Die nächste charttechnische Unterstützung liegt bei 108 Dollar. Das Fazit zu Apple lesen Sie in der aktuellen Ausgabe.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Apple: Droht doch die große Enttäuschung?

An den Verkaufszahlen für die neuen iPhone-Modelle scheiden sich weiter die Geister. Nachdem Apple-Experte Ming-Chi Kuo den Kult-Konzern auf Kurs sieht, verweist die Deutsche Bank in einer aktuellen Analyse auf zu hohe Erwartungen. Die Prognose für das iPhone X sei mehr optimistisch als … mehr
| Michel Doepke | 0 Kommentare

Apple: iPhone-Verkäufe gut – jetzt Trading-Chance!

Verkauft sich das iPhone 8 doch nicht so schlecht, wie von manchen Analysten behauptet? Geht es nach dem Top-Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities bewertet der Markt die angelaufenen Verkäufe als „exzessiv schwach“ und das zu Unrecht. Die Apple-Aktie setzt derweil zur Erholung an, nachdem der … mehr