Apple
- Florian Söllner - Leitender Redakteur

Apple-Aktie: Neuer Partner bringt Chart-Impuls

Apple versucht mit aller Macht die Loslösung von seinem Konkurrenten Samsung. Zumindest ab 2014 ist nun ein neuer großer Chip-Partner gefunden. Aus charttechnischer Sicht kam dieser Impuls genau richtig.

Der Feind im Bett von Apple soll verschwinden. Noch kann der iPhone-Hersteller nicht ohne den weltweit größten Smartphonehersteller. Doch die schrittweise Trennung von Samsung ist ausgemachte Sache. Einem WSJ-Bericht zufolge liefert der taiwanesische Chiphersteller TSMC ab 2014 Chips an Apple. Ab sofort können die schnellen und sparsamen Prozessoren von Samsung nicht ersetzt werden, der neue Partner muss erst in neue Kapazitäten investieren.

Noch ist Apple von Samsung entscheidend abhängig. Die Koreaner konkurrieren zwar mit zahlreichen Endprodukten wie dem Galaxy S4 direkt mit Apple, liefern jedoch noch immer einen kleinen Teil der Touchscreens und bislang große Mengen an Prozessoren.

iWatch kommt

In Apples neuestem Produkt dürfte Samsung hingegen nicht mehr berücksichtigt werden: der iWatch. Einem neuen Bericht zufolge wurde nun in Japan ein Schutz des Markennamens "iWatch" beantragt. Auch auf diesem Feld kämpft Apple direkt gegen Samsung: Die Koreaner forschen ebenfalls an einer Uhr mit Internetfunktionen. Sony war schneller und hat bereit die 2. Generation seiner Android-Uhr vorgestellt.

Kurzfristig Hoffnung

Aus charttechnischer Sicht hat Apple durch die jüngsten News genau zum richtigen Zeitpunkt Impulse erhalten. Unter relativ hohem Handelsvolumen wurden nach einer traurigen Kette schwarzer Signale wieder weiße Kerzen ausgebildet. Die Marke bei 300 Euro wurde verteidigt. Dies macht Hoffnung auf eine Gegenbewegung. Doch zu beachten gilt: Noch ist der kurzfristige Abwärtstrend intakt und das Papier notiert unter der 38- sowie der 90-Tages-Linie.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: