Apple
- Alfred Maydorn - Redakteur

Apple: Wertvollste Firma aller Zeiten – und es ist noch mehr drin!

Die Apple-Aktie setzt ihre Rekordjagd fort und hat am Montag in New York weitere 17 Dollar zugelegt. Mit einem Börsenwert von 623 Milliarden Dollar ist Apple jetzt sogar das wertvollste Unternehmen der Geschichte. Das Kurspotenzial ist aber damit noch längst nicht ausgereizt.

Am 30. Dezember 1999, inmitten des damaligen Internetbooms, erreichte Microsoft einen Börsenwert von 620,6 Milliarden Dollar. Gut zwölf Jahre später wurde diese Marke von Apple überboten. Der Konzern erreichte am Montag in der Spitze eine Marktkapitalisierung von exakt 623,1 Milliarden Dollar.

Erst am Freitag hatte Apple die Marke von 600 Milliarden Dollar geknackt, bereits seit Ende 2011 ist Apple der am höchsten bewertete Konzern der Welt. Zuletzt hatten insbesondere die anstehende Vorstellung des neuen iPhone 5 und die sich verdichtenden Gerüchte über einen Einstieg ins Fernsehgeschäft den Kurs der Aktie beflügelt.

Noch immer Luft nach oben

Trotz des neuen Rekordes ist das Potenzial der Aktie noch längst nicht ausgereizt. Die Analysten von Goldman Sachs haben ihr Kursziel von 790 Dollar gerade bestätigt. Gegenüber dem Montags-Schlusskurs von 665 Dollar entspricht dies immerhin einem Kurspotenzial von knapp 15 Prozent. DER AKTIONÄR sieht den fairen Apple-Kurs sogar bei 1.320 Dollar. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Apple: Ist das etwa ein Akt der Verzweiflung?

Apple möchte es Softwareentwicklern erleichtern, Tools, Spiele und andere Anwendungen für die Hauptgeräte iPhone und iPad auf einen Schlag zu entwickeln. Diese Überarbeitung soll die App-Entwicklung fördern und letztendlich den Umsatz steigern. Ein verzweifelter Versuch, dem Umsatzrückgang beim … mehr
| Michel Doepke | 0 Kommentare

Greift Apple nach Teladoc Health?

Food-Delivery und E-Commerce – die beiden Mega­trends sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Und auch der herkömmliche Arztbesuch könnte in Zukunft einfach und bequem von der Couch erfolgen. Teladoc Health aus den USA bietet diesen Service an. Ein spannendes Unternehmen, dass durchaus für … mehr