Apple
- Alfred Maydorn - Redakteur

Apple: Wahnsinnig, verrückt, geisteskrank

Die Aktie von Apple schießt um über fünf Prozent nach oben. Und dass, ohne jegliche neue Nachrichten. Für Apple-Analyst Brian White von Topeka Capital keine Überraschung. Für ihn war der vorangegangene Ausverkauf der Aktie geradewegs „unsinnig“ und „geisteskrank“.

Der Ausverkauf von Apple sei Brian White zufolge „insanely insane" gewesen, was übersetzt soviel bedeutet wie „wahnsinnig geisteskrank". Am Montag schießt der Kurs der Apple-Aktie mittlerweile um über 30 Dollar oder umgerechnet fast sechs Prozent nach oben.

Großes Potenzial

Brian White gilt als ausgewiesener Apple-Bulle, insofern ist seine optimistische Einschätzung keine große Überraschung. Dennoch wurde er sehr deutlich, als er die jüngsten Kursverluste der Aktie als „aberwitzig" bezeichnete und auf das große Potenzial der Aktie hinwies.

Die kurzfristigen Perspektiven seien aufgrund der hervorragenden Produktpalette hervorragend im Hinblick auf das beginnende Weihnachtsgeschäft. Aber auch langfristig sei Apple aufgrund der attraktiven Bewertung auf einem sehr niedrigen Niveau, einem „wahnsinnig" niedrigen Niveau.

Über 90 Prozent Wachstum

Von 2003 bis 2011 habe Apple seine Gewinne um jährlich 92 Prozent steigern können, während die Gewinne des S&P 500 nur um sieben Prozent pro Jahr zulegen konnte. Auch wenn Apple dieses Gewinnwachstum nicht halten könne, sei es seiner Meinung nach nicht einzusehen, warum Apple im Vergleich zum Index mit einem Bewertungsabschlag von rund 20 Prozent gehandelt werde.

Attraktiv bewertet

In den nächsten fünf Jahren sei Apple in der Lage, um 20 bis 30 Prozent zu wachsen - vor diesem Hintergrund sei ein KGV von unter 10 einfach zu niedrig, so der Analyst. Auch DER AKTIONÄR hatte zuletzt wiederholt dazu geraten, die attraktive Bewertung der Apple-Aktie zum Kauf zu nutzen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Apple: Es geht schon wieder los

Wie jedes Jahr im Herbst wird Apple neue Produkte präsentieren. Die Gerüchteküche brodelt gewaltig – auch Top-Analyst Ming-Chi Kuo hat sich bereits zu Wort gemeldet. Treten seine Prognosen ein, dürfte der Kult-Konzern aus Cupertino die ein oder andere Überraschung dieses Jahr in petto haben. mehr