Apple
- Alfred Maydorn - Redakteur

Apple: Starkes Trendwende-Signal – mögliches Intraday Key Reversal

Die Aktie von Apple legt am Freitag eine wahre Achterbahnfahrt aufs New Yorker Börsenparkett. Nach einem Ausverkauf bis auf 505 Dollar legt die Aktie über 20 Dollar zu und liefert damit ein starkes Signal für eine Trendwende.

Nachdem die wichtige Marke von 522,62 Dollar bereits kurz nach der Eröffnung unterschritten wurde, folgte ein wahrer Ausverkauf bei Apple, der den Kurs bis auf exakt 505,75 Dollar abstürzen ließ. Dann allerdings trieben massive Käufe den Kurs wieder bis auf knapp 530 Dollar. Wenn dieses Niveau bis zum Börsenschluss gehalten werden kann, liegt ein sogenanntes Intraday Key Reversal vor, ein starkes Signal für eine Trendwende.

Schlüsselumkehr

Ein Intraday Reversal ist die Änderung eines Trends innerhalb eines Tages. Und wenn diese Umkehr unter hohen Umsätzen stattfindet, spricht man von einem Intraday Key Reversal, also einer „Schlüsselumkehr". Sie leitet nicht selten eine nachhaltige Trendumkehr ein.

Verluste komplett aufgeholt

Die Apple-Aktie ist gerade dabei, eine solche Trendumkehr einzuleiten. Nachdem die Aktie schon mit rund vier Prozent im minus lag, hat das Papier die Pluszone erreicht. Gelingt es dieses Plus bis zum Handelsende zu halten, könnte die Korrekturphase der Aktie einen Abschluss gefunden haben. Seit dem im September erreichten Rekordhoch bei 705 Dollar hatte Apple gut 25 Prozent eingebüßt, die schärfste Korrektur seit vielen Jahren.

Gute Gelegenheit

Fundamental ist die Apple-Aktie mittlerweile so günstig bewertet wie Jahren nicht mehr. Auf Basis der Gewinnschätzungen für 2013 liegt das KGV bei nur noch 9,3, um den Cashbestand von gut 120 Milliarden Dollar bereinigt reduziert es sich sogar auf nur noch auf 7,4. Wem Apple-Aktie bisher zu teuer waren, der kann das günstige Niveau zum Kauf nutzen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Apple: Jetzt erst mal runter

Mit einem der größten Produktlaunches insbesondere beim iPhone geht es für Apple in das Weihnachtsgeschäft. Die Aktie ging nach der gestrigen Produktvorstellung erst einmal auf Tauchstation – wie vom AKTIONÄR erwartet. Wie geht es nun weiter? mehr