Apple
- Jonas Groß - Volontär

Apple: Nächste News

Apple hat nach Angaben des IT-Blogs TechCrunch am Donnerstag das Datenbankunternehmen FoundationDB übernommen. Eine offizielle Bestätigung gab es bislang nicht. FoundationDB ist auf das Geschäft mit großen Datenmengen spezialisiert. Das Start-Up ist dafür bekannt, mit großen Datenmengen schnell und effektiv umzugehen. Dies dürfte vor allem bei Cloud-Diensten und in iTunes helfen.

Geschäftszahlen

Doch viel wichtiger für die weitere Entwicklung des Aktienkurses dürften die Geschäftszahlen sein, die am 24. April veröffentlicht werden. Diese sollen Prognosen zufolge erneut gut ausfallen, da weiterhin starke iPhone-Verkaufszahlen prognostiziert werden und das Smartphone 70 Prozent der Umsätze generiert.

Kursziel 180 Dollar

Experte Brian J White von Cantor Fitzgerald ist für die Apple-Aktie positiv eingestellt. Er hat sein Kursziel jüngst von 160 auf 180 Dollar erhöht. Steigt die Apple-Aktie tatsächlich auf 180 Dollar, wäre Apple der erste Konzern, der die Schallmauer von einer Billion Dollar Börsenwert durchbricht.

 

Gutes Bild

Apples Chart kann sich sehen lassen. Die Aktie legte seit Beginn des Jahres 15 Prozent zu. DER AKTIONÄR sieht weiterhin Potenzial in der Aktie. Das AKTIONÄR-Kursziel beläuft sich auf 145 Euro. Investierte Anleger bleiben dabei.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Maximaler Gewinn mit Apple

Strategy Analytics nimmt in einer aktuellen Studie die operativen Smartphone-Gewinne der großen Hersteller aus dem dritten Quartal 2016 unter die Lupe. Der iPhone-Produzent Apple stellt die Konkurrenz einmal mehr in den Schatten. mehr