Apple
- Michel Doepke - Volontär

Apple: Die Highlights der Keynote

Gespannt blickten die Apple-Fans und Investoren auf die Neuheiten des US-Konzerns Apple. Wie erwartet präsentierte die Firma das neue iPhone 7 und die Apple Watch Series 2. Vor allem die Smartwatch überraschte – Nintendos Pokémon Go soll bald mit der Uhr kombinierbar sein.

iPhone 7: Wenig Neues

Äußerlich ähnelt das neue iPhone dem Vorgängermodell. Die auffallendste Veränderung ist die fehlende Kopfhörerbuchse – in Zukunft werden die Kopfhörer in die Lightning-Buchse gesteckt. Zudem hat Apple das neue Smartphone mit einer besseren Kamera und einem leistungsstärkeren Akku ausgestattet. Ähnlich wie das aktuellste Modell vom Hauptkonkurrenten Samsung ist das iPhone 7 wasserdicht. Dagegen überraschte die Apple Watch Series 2.

Pokémon Go auf Smartwatch

Für die sicherlich größte Überraschung auf der Apple Keynote im September sorgte Nintendos Gaming-Hit Pokémon Go. Der ursprüngliche Entwickler Niantec kündigt eine Version für Apples Smartwatch an. Die Uhr soll den Besitzer über Pokémons und Pokéstops in der Nähe informieren – damit hat keiner gerechnet.

Zudem ist die Apple Watch 2 wasserdicht und bietet die doppelte Grafikleistung im Vergleich zum Vorgängermodell. Neben Niantec bzw. Nintendo kooperiert Apple auch mit Nike – für Läufer wird es eine spezielle Smartwatch geben, die in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Sportartikelhersteller entwickelt wurde.

Aktie reagiert

Nach diesen durchaus überraschenden Produktdetails konnten die Papiere von Apple leicht zulegen und gewannen rund 0,6 Prozent auf 108,36 Dollar. Bislang sind große Impulse durch die Keynote ausgeblieben, es fehlen weiterhin klare Kaufsignale. Neueinsteiger sollten trotz des KGV von zwölf für das kommende Jahr 2017 weiterhin Vorsicht walten lassen – ein Sprung über die Marke bei 110,00 Dollar würde die charttechnische Situation deutlich verbessern. Investierte Anleger bleiben dabei und sichern ihre Position mit einem Stopp bei 87 Dollar ab.


 

Das kleine Buch der Market Wizards
 

Autor: Jack D. Schwager
ISBN: 9783864702488
Seiten: 208 Seiten
Erscheinungsdatum: 05. Februar 2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Kultautor Jack Schwager destilliert Interviews aus 25 Jahren mit den größten Tradern aller Zeiten in ein Buch: die besten Anekdoten, die wichtigsten Lektionen – hier ist die geballte Ladung Tradingwissen!

Die Market Wizards, die erfolgreichsten Trader aller Zeiten – sie erzielen seit Jahrzehnten herausragende Performances bei völliger Risikokontrolle und sind Vorbilder für Generationen von Tradern. Jack Schwager hat in den letzten 25 Jahren diese Besten der Besten interviewt. Das Ergebnis: die berühmte „Magier der Märkte“-Reihe. In seinem „Kleinen Buch der Market Wizards“ bündelt er nun die wichtigsten Lektionen aus diesen Gesprächen in einem Buch voller Tradingwissen und spannender und lustiger Anekdoten aus dem Erfahrungsschatz der besten Trader der Welt. Nie war es so einfach, einen tiefen Blick in die Kunst des Tradings und die Gedankenwelt der Besten ihrer Zunft zu werfen und zu verstehen, wie man seinen eigenen Tradingerfolg deutlich verbessern kann.

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Maximaler Gewinn mit Apple

Strategy Analytics nimmt in einer aktuellen Studie die operativen Smartphone-Gewinne der großen Hersteller aus dem dritten Quartal 2016 unter die Lupe. Der iPhone-Produzent Apple stellt die Konkurrenz einmal mehr in den Schatten. mehr