Apple
- Alfred Maydorn - Redakteur

Apple: Beginn einer neuen Ära – Kursziel kräftig erhöht

Die neuen iPhones erfreuen sich großer Beliebtheit. Am ersten Wochenende hat Apple bereits über zehn Millionen Stück verkauft. Jetzt melden sich die Analysten zu Wort und erhöhen ihre Kursziele. Global Equity Research spricht gar von einer neuen Ära für Apple und passt den Zielkurs deutlich nach oben an.

Die Experten von Global Equities Research sind nicht nur vom erfolg der neuen iPhones überzeugt, sie erwarten, dass durch sie das Wachstum auf Jahre hinaus gesichert sei: „Die Innovation ist zurück, es ist der Beginn einer neuen Ära.“ 

Global Equities Research verweist insbesondere auf das Apple-Ökosystem und die gelungene Integration von Hardware und Software in die Cloud-Technologie und die Möglichkeit, jedes folgende Produkt noch besser zu machen. Das führe zu immer größeren Verkaufserfolgen. 

Kursziel 130 Dollar

Das Kursziel für Apple wird von 115 auf 130 Dollar angehoben. Damit ist es einer der höchsten überhaupt. Das höchste Kursziel liegt bei 135 Dollar und kommt von JMP Securities. Im Durchschnitt wird ein Zielkurs von knapp 109 Dollar genannt. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Maximaler Gewinn mit Apple

Strategy Analytics nimmt in einer aktuellen Studie die operativen Smartphone-Gewinne der großen Hersteller aus dem dritten Quartal 2016 unter die Lupe. Der iPhone-Produzent Apple stellt die Konkurrenz einmal mehr in den Schatten. mehr