Apple
- Michel Doepke - Volontär

Apple: Bärenstarkes Quartal – Gewinnprognose deutlich übertroffen

Der Kult-Konzern Apple konnte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2016/2017 die Schätzungen der Analysten deutlich schlagen. Für eine der größten Überraschungen sorgte dabei das Ergebnis je Aktie.

Mit einem Gewinn von 3,36 Dollar je Papier übertraf Apple deutlich die prognostizierten 3,22 Dollar pro Aktie. Einige Experten rechneten bereits im Vorfeld mit einer kleinen Überraschung – doch nicht in dieser Größenordnung. Auch der Umsatz überzeugte. Analysten kalkulierten mit rund 77,3 Milliarden Dollar. Apple erlöste sogar 78,4 Milliarden Dollar.

Neben diesen Kennzahlen stehen natürlich aufgrund der iPhone-Abhängigkeit auch die Verkaufszahlen des Kult-Smartphones im Fokus der Anleger. Hier konnte das US-Unternehmen mit rund 78,3 Millionen Exemplaren die Schätzung von circa 77,4 Millionen iPhones übertreffen.

Weiteres Highlight

Nicht nur beim Umsatz und dem Ergebnis trumpfte Apple auf. Mit einem Rekordwachstum um 18,4 Prozent auf rund 7,2 Milliarden Dollar sorgte die Service-Sparte vom Tech-Giganten für Furore. In diesem Segment werden unter anderem die Erlöse der iCloud und dem AppStore erfasst.

Konzern bleibt klar auf Kurs

Apple-CEO Tim Cook bleibt mit seinem Konzern klar auf Kurs. Dank des hervorragenden Quartals dürfte die Aktie schnell in die Region des Allzeithochs um die 130,00 Dollar vorstoßen. Dabeibleiben!

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Apple: Doch kein iPhone-Superzyklus?

Der OLED-Display-Hersteller Samsung muss sich offenbar mit einer geringeren Nachfrage auseinandersetzen. Wie die japanische Zeitung Nikkei berichtet, wollten die Koreaner ursprünglich bis zu 50 Millionen Displays für das Top-iPhone von Apple produzieren. In der Produktionsstätte sollen nun … mehr
| Michel Doepke | 0 Kommentare

Apple vor den Zahlen: Der Tag der Wahrheit

Heute nach US-Börsenschluss wird Apple die Zahlen zum Weihnachtsquartal präsentieren. Damit bringt der US-Konzern endlich Licht ins Dunkel. Seit Tagen kursieren Gerüchte, dass der Konzern die Produktion des iPhone X halbieren könnte. Doch das ist nichts Neues – immer wieder werden Apple-Aktionäre … mehr