Apple
- Thomas Bergmann - Redakteur

Apple: Am 7. Dezember fällt der Startschuss

Viele Experten warten mit Spannung auf den kommenden Freitag. Dann darf der iPhone-Hersteller seine ersten neuen Produkte in China einführen. Das Riesenreich ist ein wichtiger Markt für Apple und entsprechende Erfolgsmeldungen könnten die Aktie beflügeln.

China ist der Wachstumsmarkt schlechthin - auch für Apple. Im Geschäftsjahr 2012 konnte der iPhone-Hersteller dort seinen Umsatz auf knapp 24 Milliarden Dollar verdoppeln. Alle Augenrichten sich deshalb auf die nächsten zwei Wochen, wenn Apple das iPhone 5 sowie iPad 4 und iPad mini im Riesenreich einführt.


Verkaufsstart am 7. Dezember

Für das neue iPad mini und die vierte Generation des großen iPad ist der Verkaufsstart am 7. Dezember. Zuletzt hatten die iPad-Verkäufe bei Apple etwas geschwächelt, auch wegen immer stärkerer Konkurrenz durch Tablet-Computer mit Googles Android. Rivale Microsoft hatte zudem seinen eigenen Flachrechner namens Surface herausgebracht, der mit dem neuen Windows 8 läuft.

Eine Woche später werden die Chinesen auch das iPhone 5 kaufen können. Nach der Freigabe durch die chinesischen Behörden kommt Apples Verkaufsschlager am 14. Dezember in den Handel.

Erfolge wichtig

Der Smartphone-Gigant braucht neue Erfolgsmeldungen, nachdem die Konkurrenz immer stärker aufrüstet. Neben Samsung Electronics und Microsoft haben auch Nokia und Research in Motion zum Angriff geblasen. Wie die Lage auf dem Smartphone-Markt einzuschätzen ist, können Sie im neuesten AKTIONÄR lesen, der bereits als ePaper zum Download bereit steht.

Schwächephasen nutzen

Der Aufwärtstrend von Apple kam zuletzt etwas ins Stocken, was auch an der starken Konkurrenz liegt. Den Rücksetzer von 700 auf 500 Dollar hatten bereits einige Investoren zum Einstieg genutzt. Sollte die Aktie noch einmal schwächere Tage erleben, sollte man wieder zuschlagen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Apple: Neuer Schub für die Apple Watch

Mit zahlreichen News hat Apple in den vergangenen Monaten deutlich gemacht, dass man im Gesundheitsmarkt künftig mitverdienen will. Für die Apple Watch arbeitet der Konzern zudem an Vereinbarungen, die den Absatz des Apple-Gadgets ankurbeln können. Für die von Spekulationen um das iPhone gebeutelte … mehr
| Börsen.Briefing. | 0 Kommentare

3,5 auf der Crash-Skala: GE-Pleitespekulationen, Apple-Umsatzwarnung, Deutsche Bank-Aktie mit 50%-Minus – Wo steht der Markt wirklich?

Im Alltag geht oftmals der Blick fürs große Ganze verloren. Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Da bricht die Aktie der Deutschen Bank um über 50 Prozent ein, General Electric wird mit dem Wort Pleite in einem Satz genannt und Apple verfehlt erstmals seit Jahren wieder die eigenen Ziele. … mehr
| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Apple: Nächster Schlag gegen Amazon und Netflix

Dass Apple sein Servicegeschäft massiv ausbauen will ist längst bekannt. Mit der jüngsten Personalie unterstreicht der US-Technologiekonzern seine Ambitionen, die Umsatzbasis auf ein breiteres Spektrum weg vom iPhone zu stellen. Apple wirbt von Universal TV einen Fernsehveteranen ab, der beim … mehr