Apple
- Alfred Maydorn - Redakteur

Apple: 10.000-Dollar-Gold-Uhr bringt Milliardengewinne

Die Experten sind sich weiter nicht einig, was den Erfolg der Apple Watch angeht, die in Kürze auf den Markt kommt. Der Apple-Insider John Gruber ist allerdings davon überzeugt, dass vor allem die goldene Variante der Uhr ein echter Verkaufsschlager wird – obwohl sie vermutlich stolze 10.000 Dollar kosten wird. 

Das Basismodell der Apple Watch wird vermutlich für 350 Dollar zu haben sein. Die Gold-Variante wird deutlich teurer werden. Der langjährige Apple-Insider John Gruber geht mittlerweile davon aus, dass die Apple Watch Edition 18 Karat Gold vermutlich 10.000 Dollar kosten werde. Mit einem passenden goldenen Armband könnten es auch 20.000 Dollar werden. 

Eine Million Gold-Uhren pro Quartal

Trotz dieses nicht eben günstigen Preises prognostiziert Gruber hohe Verkaufszahlen für die Goldvariante der Apple-Uhr. Seiner Meinung nach könnte es Apple gelingen, rund 17 Prozent aller Apple-Watches als Goldvariante zu verkaufen. Das entspräche in etwa einer Million Stück pro Quartal. 

Trifft die Prognose von Gruber ein, dann könnte allein die Gold-Watch den Quartalsumsatz von Apple um zehn Milliarden Dollar erhöhen. Da sich der Materialwert des Goldes von ca. 1.000 Dollar pro Uhr in Grenzen hält, dürfte die Gold-Uhr auch den Gewinn von Apple kräftig in die Höhe treiben.

Neue Rekordgewinne, Aktie ein Kauf

Apple hat im abgelaufenen Quartal den Rekordgewinn von 18 Milliarden Dollar erzielt. Die neue Apple-Watch und insbesondere die Gold-Variante könnten den Gewinn noch weiter in die Höhe treiben, auch wenn die Prognosen von Apple-Kenner John Gruber sich als zu optimistisch herausstellen sollten. Die Aktie von Apple ist weiterhin kaufenswert.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Maximaler Gewinn mit Apple

Strategy Analytics nimmt in einer aktuellen Studie die operativen Smartphone-Gewinne der großen Hersteller aus dem dritten Quartal 2016 unter die Lupe. Der iPhone-Produzent Apple stellt die Konkurrenz einmal mehr in den Schatten. mehr