Amazon
- Andreas Deutsch - Redakteur

Amazon: Die Rallye läuft

Die Fed lenkt bei den Zinsen ein und die USA und China haben sich im Handelsstreit angenähert: Besser kann es für die Börse derzeit kaum laufen. Das Chartbild der Amazon-Aktie hat sich merklich verbessert. Heute sollte die Aktie einen Ausbruchsversuch starten. Sehen wir bald schon wieder neue Hochs?

Das ist die Nachricht, die die Börsianer herbeigesehnt hatten: US-Präsident Trump und Chinas Staatschef Xi haben sich eine erste Annäherung im Handelsstreit erzielt. Vorerst wird es keine neuen Zölle geben.

Das Weiße Haus bestätigte einen Bericht des chinesischen Staatsfernsehens, nach dem es in den kommenden 90 Tagen keine neuen Zölle auf chinesische Waren geben soll. In diesem Zeitraum wollen beide Seiten versuchen, sich in mehreren Handelsfragen zu einigen.

Die Märkte reagieren begeistert. Der Dow Jones Future notiert am Montagmorgen über 500 Punkte im Plus.

Die Amazon-Aktie dürfte nun die Rallye fortsetzen. Seit dem Tief vor zehn Tagen hat die Aktie 19 Prozent zugelegt. Nun kratzt der Kurs wieder an der bedeutenden 200-Tage-Linie. Wird diese Marke nachhaltig durchbrochen, wäre dies ein starkes Kaufsignal. Dann könnte es rasch wieder in Richtung Rekordhoch bei 2.050 Dollar gehen.

Kaufchance

Die Amazon-Story bleibt spannend. Das Kursziel des AKTIONÄR lautet 1.800 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Börsen.Briefing. | 0 Kommentare

Metro-Aktie: Der Grund für den Crash

Positiv ist ein Begriff, der Aktionären des Handelsriesen Metro heute nicht in den Sinn kommt. Die Aktie des Essener Konzerns schmiert förmlich ab, verliert gegen Mittag über zehn Prozent an Wert und bildet damit das Schlusslicht im MDAX. Es herrscht Enttäuschung über schwache Zahlen, vor allem … mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Amazon: Death Cross! Jetzt geht’s ab

Im Handelsstreit zwischen China und den USA deutet sich eine Entspannung an. Doch viele Anleger trauen dem Braten noch nicht und halten lieber die Füße still. Zumal viele Aktienkurse ein Death Cross ausgebildet haben, eine klar bearishe Chartformation. Im Fall Amazon sollten die Bullen nun aber … mehr
| David Vagenknecht | 1 Kommentar

Alibaba vs. Amazon: Die Schlacht um Europa

Während Trump den Unternehmen mit seinen Zöllen einheizt, nimmt Jack Ma, der Chef von Alibaba, die Sache in die eigenen Hände. Sein Unternehmen wird in der belgischen Stadt Lüttich eine Trade-Hub-Plattform eröffnen. Diese soll klein- und mittelgroßen Unternehmen ermöglichen, ihre Produkte auch … mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Amazon: Klarer Top-Pick für 2019

Der Markt ist weiterhin fest im Bann von Zollkrieg, Zins- und Rezessionsängsten. Die charttechnische Situation bei Amazon bleibt dementsprechend angespannt. Möglicherweise bildet die Aktie bald ein sogenanntes Death Cross aus. Cowen-Analyst John Blackledge lässt sich davon überhaupt nicht … mehr