Amazon
- Andreas Deutsch - Redakteur

Amazon: Das hätten Sie aus nur 180 Dollar gemacht!

Amazon ist eine der erfolgreichsten Aktienstorys aller Zeiten. Wie erfolgreich, das zeigt diese Grafik des AKTIONÄR.

Angenommen, jemand kam im Mai 1997 auf die außergewöhnliche Idee, in ein aufstrebendes, aber bis dato für die meisten Investoren völlig unbekanntes Unternehmen namens Amazon zu investieren: Er hätte glänzend verdient. Wenn er nur zehn Aktien gekaufte hätte, hätte er aus 180 Dollar (splitbereinigt) 173.600 Dollar gemacht.

Besonders bemerkenswert bei Amazon: Selbst wer beim Hoch im Januar 2000 eingestiegen ist, hat ein üppiges Plus gemacht, wenn er bis heute dabei geblieben ist. Von Januar 2000 bis November 2001 verlor die Aktie 95 Prozent. Dann drehte die Aktie wieder auf und ging in einen langen Aufwärtstrend über. Wer den Totalverlust ausgesessen hat, kommt seit Januar 2000 bis heute auf eine Performance von 1.800 Prozent.

 

Da geht noch mehr

Auch wenn es derzeit holprig läuft für die Amazon-Aktie: Die Investmentstory ist auch 21 Jahre nach dem Börsengang noch längst nicht ausgereizt. Investierte Anleger bleiben dabei und setzen den Stopp bei 1.400 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Aristoteles Prof. Dr. med. Giagounidis -
    Man liest ja immer diese Wahnsinns-Story von "wenn Sie 1000 € in Microsoft Aktien investiert hätten", wären Sie heute Millionär etc. Das gilt natürlich auch für Amazon. Die Wahrheit ist, dass man im Januar 1997 eingestiegen wäre und in 2001 wahrscheinlich ein Stop-Loss gegriffen hätte. Dann ist man seine Aktien erstmal los. Und nix ist mit Märchengewinnen. Diese Geschichten sind ein schöner Aufreisser, aber gehen an der Realität vorbei. 20 Jahre in einem Wert dabeibleiben, egal wie er sich entwickelt, führt in nicht seltenen Fällen zum Totalverlust und man ärgert sich schwarz. Deshalb rät ja auch der Aktionär zu Kurszielen und zu stop loss Grenzen...

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Amazon vs. Apple & Co: Das ist die beste GAFAM-Aktie

Viele Anleger bekommen langsam Zweifel an den einst so beliebten Tech-Superstars Alphabet (Google), Apple, Facebook, Amazon und Microsoft. Die Schwäche des Marktes geht zu einem großen Teil auf die Schwäche der Fab 5 zurück. Die Bilanz der vergangenen Jahre fällt indes bullenstark aus. Eine Aktie … mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Amazon: Huawei greift an - Aktie taumelt weiter

Amazon bekommt im lukrativen Markt für Sprachassistenten einen weiteren Konkurrenten: Huawei entwickelt derzeit ein Gerät für den Einsatz außerhalb Chinas. Derweil hat sich die charttechnische Situation bei Amazon wieder verschlechtert. Die Aktie hat sich noch ein weiteres Stück von der bedeutenden … mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Amazon: Süßer die Kasse nie klingelt

Für Amazon ist das bedeutendste Quartal bereits zur Hälfte vorbei. Eine neue Umfrage zeigt: Nicht nur in den Vereinigten Staaten, auch in Deutschland wird der E-Commerce im Weihnachtsgeschäft immer wichtiger. Unterdessen kämpft die Aktie von Amazon nach wie vor mit der charttechnisch wichtigen … mehr
| Dennis Riedl | 0 Kommentare

Alibaba: Das ist ein Boden!

Der chinesische Amazon-Konkurrent Alibaba hat in diesem Jahr bekanntlich schwer unter dem Handelskonflikt mit den USA gelitten. Um 25 Prozent ging es auf Jahressicht nach unten, während sein US-Pendant um stolze 55 Prozent geklettert ist. Doch das Bild bei Alibaba hellt sich jetzt auf. mehr