Amazon
- Benedikt Kaufmann

Amazon, Apple und Co pumpen Milliarden in die Cloud

Die Big-Data-Firmen Amazon, Apple, Facebook, Google und Microsoft investieren auch im dritten Quartal Milliardensummen in Data-Center. So viel wie noch nie zuvor. Die fünf Tech-Giganten sind dabei für 70 Prozent aller Ausgaben verantwortlich. Dennoch macht sich ein erster Negativtrend bemerkbar.

Laut den Marktforschern von Synergy Research stiegen die Investitionsausgaben der Big-Data-Konzerne im dritten Quartal um 53 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Erfreulich für die Data-Center- und Chip-Firmen. Klar ist, die Tech-Riesen wollen im Cloud-Rennen nicht die Führung verlieren. Kein Wunder, denn im Durchschnitt konnten die Firmen ihre Erlöse um 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Börsen.Briefing. | 0 Kommentare

Metro-Aktie: Der Grund für den Crash

Positiv ist ein Begriff, der Aktionären des Handelsriesen Metro heute nicht in den Sinn kommt. Die Aktie des Essener Konzerns schmiert förmlich ab, verliert gegen Mittag über zehn Prozent an Wert und bildet damit das Schlusslicht im MDAX. Es herrscht Enttäuschung über schwache Zahlen, vor allem … mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Amazon: Death Cross! Jetzt geht’s ab

Im Handelsstreit zwischen China und den USA deutet sich eine Entspannung an. Doch viele Anleger trauen dem Braten noch nicht und halten lieber die Füße still. Zumal viele Aktienkurse ein Death Cross ausgebildet haben, eine klar bearishe Chartformation. Im Fall Amazon sollten die Bullen nun aber … mehr
| David Vagenknecht | 1 Kommentar

Alibaba vs. Amazon: Die Schlacht um Europa

Während Trump den Unternehmen mit seinen Zöllen einheizt, nimmt Jack Ma, der Chef von Alibaba, die Sache in die eigenen Hände. Sein Unternehmen wird in der belgischen Stadt Lüttich eine Trade-Hub-Plattform eröffnen. Diese soll klein- und mittelgroßen Unternehmen ermöglichen, ihre Produkte auch … mehr