Allianz
- Andreas Deutsch - Redakteur

Allianz: Kursziel erhöht

Der DAX nimmt am Mittwochmittag wieder langsam Kurs auf die magische Marke von 7.000 Punkten. Zu den Gewinnern zählt die Allianz. Ein Grund ist ein positiver Kommentar der Commerzbank.

Commerzbank-Analyst Roland Pfänder hat das Kursziel für die Allianz-Aktie von 96 auf 100 Euro angehoben und seine "Add"-Empfehlung bestätigt. Zudem erhöhte Pfänder seine Schätzungen für den operativen Gewinn der Jahre 2012 und 2013 um 4,5 respektive 4,9 Prozent. Pfänder begründete diesen Schritt in erster Linie mit der positiven Entwickung des Vermögensmanagements.

Überwiegend Optimisten

Das Gros der Analysten ist derzeit von der Allianz überzeugt. Unter anderem empfiehlt die Deutsche Bank den Titel zum Kauf mit einem Kursziel von 100 Euro. Auch die britische Großbank HSBC ist zuversichtlich. Die Einstufung lautet weiterhin "Overweight", das Kursziel wurde von 105 auf 110 Euro angehoben.

Aktie ist ein Kauf

DER AKTIONÄR empfiehlt die Allianz-Aktie ebenfalls zum Kauf. Mit einem 2012er-KGV von 8 und einer Dividendenrendite von rund fünf Prozent ist der Titel günstig zu haben. Das Kursziel lautet 117 Euro, der Stopp sollte bei 70 platziert werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

EamS: Die Allianz führt die DAX-Wertung mit an

Die Euro am Sonntag verweist auf die niedrigen Zinsen und die teils sogar schon eingeführten Strafzinsen. Für die Anleger stellt sich daher die Frage: Wohin mit dem Geld? Die Antwort ist: In dividendenstarke Aktien investieren. Eine hohe Dividendenrendite alleine reicht jedoch nicht. Denn oft ist … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Bernecker: Die Allianz ist am besten aufgestellt

Die Actien-Börse schreibt: „Mit dem Ende der EZB-Null-Prozent-Politik verändern sich die Rahmenbedingungen für die Versicherungen und Banken, was angesichts der Größenordnungen der (Anleihe-)Portfolios (welches diese Investoren halten) nur schrittweise umgesetzt werden kann.“ Die Allianz ist dabei … mehr