Allianz
- Andreas Deutsch - Redakteur

Allianz-Aktie: Analysten heben den Daumen

Die Aktie der Allianz gewinnt am Montag stärker als der DAX. Ein Grund sind positive Analystenkommentare. Sowohl Deutsche Bank als auch Exane BNP Paribas haben das Kursziel für Deutschlands größten Versicherer angehoben.

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Allianz SE nach Zahlen von 100 auf 110 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Versicherungskonzern habe in jeder Hinsicht ein starkes drittes Quartal hingelegt, schrieb Analyst Spencer Horgan in einer am Montag vorgelegten Studie. Der Experte erhöhte seine Gewinnprognosen für die Jahre 2012 bis 2014 um sechs bis sieben Prozent. Die im Sektorvergleich unterdurchschnittliche Bewertung der Aktie reflektiere bei weitem nicht die hohe Qualität der Allianz-Vermögensverwaltung.

Von 108 auf 112 Euro

Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Allianz SE von 108 auf 112 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Analyst Thomas Jacquet sieht laut einer Studie vom Montag für die Gewinne des Versicherungskonzerns noch Luft nach oben und erhöhte deshalb seine Gewinnschätzungen je Aktie für 2012 und 2013. Die Dividende für 2012 sollte nicht unter dem Vorjahreswert von 4,50 Euro liegen.

Aktie ein Kauf

DER AKTIONÄR ist ebenfalls optimistisch für die Allianz AG. Der Titel, der am Freitagmorgen leicht zulegt, ist auf dem aktuellen Niveau kaufenswert. Das Kursziel auf Jahressicht lautet 110 Euro, der Stoppkurs sollte bei 77 Euro gesetzt werden.

Mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

So steht‘s um die Allianz

Die Allianz machte ihren Aktionären im laufenden Jahr bisher keine Freude. Nach fast 25 Prozent Kursplus in 2017 steht jetzt seit Jahreswechsel ein Minus von sechs Prozent zu Buche. Wie geht es nun weiter bei der Aktie? mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Allianz: Aktie an wichtiger Unterstützung

Die französische Großbank Société Générale (SocGen) hat die Aktien der Allianz SE von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und auch das Kursziel angehoben – von 195 auf nun 215 Euro. Doch noch hängt die Aktie in einem Abwärtstrend. Wichtig wäre kurzfristig, dass eine technische Unterstützung hält. mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Jetzt einsteigen?

Die Allianz-Aktie kommt im laufenden Jahr nicht recht in die Gänge, nachdem im vergangen Jahr ein Kursplus von mehr als 25 Prozent erreicht wurde. Mit den Zahlen zum zweiten Quartal hat CEO Oliver Bäte aber geliefert. Auch die Analysten sind positiv gestimmt. mehr