Allianz
- Thomas Bergmann - Redakteur

Allianz-Aktie: Das schaut nicht gut aus!

Die Allianz-Aktie zählt in jüngster Zeit zu den schwächsten Werten im DAX, hat in wenigen Tagen acht Prozent an Wert verloren. Die charttechnisch wichtige 200-Tage-Linie konnte nicht im Ansatz Unterstützung bieten. Jetzt droht noch eine weitere wichtige Auffanglinie zu kippen.

Die Allianz notiert kurz vor dem Wochenende unterhalb des Oktobertiefs von 176,42 Euro. Sollte diese Marke unterschritten werden, droht ein Rücksetzer bis zum Jahrestief vom Juni bei 170,12 Euro. Findet der Versicherer auch hier keinen Halt, wird wohl das Gap vom Februar 2017 bei 160 Euro geschlossen.

Allianz

Technisch pfui, fundamental hui

Aus technischer Sicht hat sich das Bild der Allianz deutlich eingetrübt. Spätestens bei 170 Euro sollte eine Trendwende eingeläutet werden, weil sonst wohl auf Dauer steigende Kurse der Vergangenheit angehören. Fundamental bleibt die Aktie ein Kauf. Die Allianz sichert auf Jahre stabile Erträge und Dividenden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allianz: Übernahmeobjekt im Visier

Der Capital Markets Day der Allianz hat nicht gezündet, dafür sorgt der amerikanisch-chinesische Handelskompromiss für steigende Kurse. Aus technischer Sicht steht der Versicherer nun vor einer wichtigen Marke, die es zu überwinden gilt. Eventuell hilft da ein Zukauf. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allianz: Der Countdown läuft

Die Spannung steigt. Der Versicherer Allianz hat Analysten und institutionelle Investoren morgen zum Capital Markets Day nach München eingeladen. Bei der Veranstaltung werden Oliver Bäte (CEO) und Giulio Terzariol (CFO) sowie weitere Vortragende ein Update zu Strategie und Zielen der Allianz-Gruppe … mehr