Allianz
- DER AKTIONÄR

Allianz: Sonnenschein dank Analysten

Orkan Kyrill könnte Anleger ärgern

Die Aktie des Versicherers kletterte zum Jahresbeginn auf ein 52-Wochen-Hoch. Orkan Kyrill und die sich daraus ergebenden Leistungen der Allianz stoppten in der letzten Woche den Höhenflug. Nun erhöhen aber die Analysten von Deutscher Bank & Credit Suisse das Kursziel der Aktie. Somit gibt es nach dem Sturm wieder Sonnenschein.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: