Allianz
- DER AKTIONÄR

Allianz: Gewinnsteigerung (Analyse von B. Förtsch, Fondsadvisor)

Operativer Gewinn +30%

Europas größter Versicherer Allianz hat 2006 den operativen Gewinn wie erwartet deutlich gesteigert. Getrieben von einem starken Geschäft im Schaden- und Unfallbereich sei der operative Gewinn um 30% auf 10,4 Mrd EUR geklettert, teilte der Finanzkonzern mit. Die Dividende solle von 2,00 auf 3,80 EUR erhöht werden. Das operative Ergebnis solle ausgehend vom 2006er-Wert von 2007 bis 2009 in einer Größenordnung von durchschnittlich 10% pro Jahr steigen. Besonders deutlich zulegen konnte im vergangenen Jahr die Dresdner Bank. Sie steigerte den operativen Gewinn um 116% auf 1,36 Mrd EUR. Dazu eine Analyse von Bernd Förtsch, Fondsadvisor des Vermögensaufbaufonds HAIG

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allianz-Aktie: Das schaut nicht gut aus!

Die Allianz-Aktie zählt in jüngster Zeit zu den schwächsten Werten im DAX, hat in wenigen Tagen acht Prozent an Wert verloren. Die charttechnisch wichtige 200-Tage-Linie konnte nicht im Ansatz Unterstützung bieten. Jetzt droht noch eine weitere wichtige Auffanglinie zu kippen. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allianz: Übernahmeobjekt im Visier

Der Capital Markets Day der Allianz hat nicht gezündet, dafür sorgt der amerikanisch-chinesische Handelskompromiss für steigende Kurse. Aus technischer Sicht steht der Versicherer nun vor einer wichtigen Marke, die es zu überwinden gilt. Eventuell hilft da ein Zukauf. mehr