Allianz
- DER AKTIONÄR

Allianz: Gewinnsteigerung (Analyse von B. Förtsch, Fondsadvisor)

Operativer Gewinn +30%

Europas größter Versicherer Allianz hat 2006 den operativen Gewinn wie erwartet deutlich gesteigert. Getrieben von einem starken Geschäft im Schaden- und Unfallbereich sei der operative Gewinn um 30% auf 10,4 Mrd EUR geklettert, teilte der Finanzkonzern mit. Die Dividende solle von 2,00 auf 3,80 EUR erhöht werden. Das operative Ergebnis solle ausgehend vom 2006er-Wert von 2007 bis 2009 in einer Größenordnung von durchschnittlich 10% pro Jahr steigen. Besonders deutlich zulegen konnte im vergangenen Jahr die Dresdner Bank. Sie steigerte den operativen Gewinn um 116% auf 1,36 Mrd EUR. Dazu eine Analyse von Bernd Förtsch, Fondsadvisor des Vermögensaufbaufonds HAIG

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Das bedeutet die Übernahme von Euler Hermes

Allianz-CEO Oliver Bäte hat sich lange Zeit gelassen. Seit Mai 2015 ist er bereits im Amt. Die erste größere Übernahme erfolgte jedoch erst im vergangenen August mit dem britischen Lebensversicherungsverein Liverpool Victoria für 770 Millionen Euro. Mit der angestrebten Komplettübernahme von Euler … mehr