Allianz
- Werner Sperber - Redakteur

Allianz: Endlich ist die Hürde weg; Börsenwelt Presseschau I

Die Experten des Anlegerbriefes stellen fest: Der Aktienkurs der Allianz SE ist im vergangenen Jahr zwar unter die mittelfristige Aufwärtstrendlinie gefallen, doch stellte sich das schnell als charttechnisches Fehlsignal heraus. Anschließend blieb die Hürde bei 140 Euro lange Zeit unüberwindlich. Allerdings erwies sich das Zwischenhoch von Januar 2014 bei 134,40 Euro als solide Stütze. Letztlich überwand die Notierung dadurch den Widerstand. Mit diesem Anstieg auf Mehrjahres-Höchstkurse besteht nun charttechnisches Kurspotenzial bis zunächst etwa 155 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Trotz kleinem Rücksetzer: Allianz bleibt Favorit

Die Aktie der Allianz ist Ende Januar bei 206,85 Euro auf den höchsten Stand seit rund 16 Jahren gesprungen. Die erhofften Anschlussgewinne lassen derzeit allerdings auf sich warten – im durchwachsenen Gesamtmarkt ging es vor dem Wochenende zunächst zurück in Richtung der 200-Euro-Marke. Trotzdem … mehr