Allianz
- DER AKTIONÄR

Allianz: Einstieg bei EADS?

Versicherer denkt über Beteiligung nach

Allianz-Aktien vollzogen am letzten Börsentag vor dem Weihnachtsfest 2006 eine Berg- und Talfahrt. Zunächst hatten die Allianz-Aktien vorbörslich leichte Verluste verzeichnet. Später drehte die Aktie ins Plus. Hintergrund: Die Allianz will sich voraussichtlich an dem geplanten EADS Investoren-Pool beteiligen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz kauft zu: Sonderdividende trotzdem möglich

Die Allianz-Tochter Global Investors (GI) will die US-Investment-Firma Sound Harbor Partners übernehmen, wie die Börsen-Zeitung berichtet. Das Unternehmen ist im Bereich Privatfinanzierungen tätig und wird GI den Weg in den amerikanischen Markt ebnen. Spätestens im März 2017 soll die Integration … mehr