Allianz
- DER AKTIONÄR

Allianz: Das Rechnen beginnt...

Sturmschäden in Milliardenhöhe erwartet

Die Bilanz läßt für die Deutschen Versicherer nichts Gutes vermuten. Die Schäden an Wohn- und öffentlichen Gebäuden werden laut Experten in die Milliarden gehen. Die Allianz rechnet mit ersten detallierten Schätzungen im Februar.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: