Allianz
- DER AKTIONÄR

Allianz: Das Rechnen beginnt...

Sturmschäden in Milliardenhöhe erwartet

Die Bilanz läßt für die Deutschen Versicherer nichts Gutes vermuten. Die Schäden an Wohn- und öffentlichen Gebäuden werden laut Experten in die Milliarden gehen. Die Allianz rechnet mit ersten detallierten Schätzungen im Februar.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Wie weit kann es noch gehen?

Die Allianz-Aktie hat derzeit einen Lauf. Die Notierung jagt von einem Hoch zum nächsten. Erst gestern markierte der Titel mit 194,29 Euro den höchsten Wert seit mehreren Jahren. Anleger fragen sich nun, wie weit die Aufwärtsbewegung noch gehen kann. mehr