Allianz
- Thorsten Küfner - Redakteur

Allianz: Analysten bleiben optimistisch

Die Aktie der Allianz hat nach einem bemerkenswerten Kursanstieg zuletzt etwas konsolidiert. Geht es nach Meinung der Analysten von HSBC und JPMorgan sollten Anleger die Verschnaufpause des DAX-Titels nutzen.

Die Allianz-Aktie bleibt für die Experten von JPMorgan attraktiv. Analyst Michael Huttner hat daher seine Einstufung für den DAX-Wert auf "Overweight" belassen. Das Kursziel lautet weiterhin 122,00 Euro. Der Münchner Versicherer ist seiner Ansicht nach im Hinblick auf die Schäden durch den Hurrikan "Sandy" ein Gewinner der Branche. Die von der Allianz bezifferte Schadenssumme sei geringer als von ihm zuvor erwartet worden war. Seiner Meinung nach ist die Aktie attraktiv, auch wenn die Dividendenrendite den anderen Titeln des Sektors immer noch hinterher hinke. Noch mehr Potenzial sieht indes HSBC.

Kursziel angehoben

So hat HSBC-Analyst Kailesh Mistry das Kursziel für die Anteilscheine von 115,00 auf 128,00 Euro erhöht. Seine Einschätzung lautet nach wie vor ebenfalls "Overweight". Das neue Kursziel erklärt er hauptsächlich mit einem höheren Buchwert infolge positiver Neubewertungen. Darüber hinaus hat Mistry seine Dividendenschätzung wegen höherer Gewinne und einer leicht gestiegenen Ausschüttungsquote angehoben.

Aktie bleibt attraktiv

Angesichts der nach wie vor günstigen Bewertung mit einem 2013er-KGV von 9 und einer Dividendenrendite von mehr als vier Prozent bleibt die Aktie der Allianz ein Kauf. Bestehende Positionen sollten mit einem Stopp bei 77,00 Euro abgesichert werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Lars Friedrich | 0 Kommentare

Allianz auf großer Einkaufstour

Gleich zwei neue Investitionen des Münchener Versicherungskonzerns wurden dieser Tage bekannt. Zum einen gönnt sich die Allianz einen Anteil an einer New Yorker Immobilie, zum anderen wurden Aktien gekauft. Beide Meldungen haben eine Vorgeschichte und kommen daher für Marktbeobachter nicht ganz … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allianz: Aus der Traum?

Nach den starken Kursgewinnen am Vortag haben viele Anleger bei der Allianz schon neue Jahreshöchstkurse vor Augen gehabt. Doch der schwache Gesamtmarkt bereitet dem jüngsten Ausbruchsversuch ein jähes Ende - auch der GD50 könnte verletzt werden. Allerdings brauchen die Börsianer jetzt nicht in … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allianz: "Ein bedeutender Schritt"

Die Allianz sucht immer neue Wege, um neue Kunde anzusprechen. Künftig werden über den Robo-Adviser Moneyfarm aktiv gemanagte Fonds aus dem eigenen Haus zu ETF-ähnlichen Preisen angeboten. Für die Allianz ist das "ein bedeutender Schritt" und ein Grund mehr die Aktie des Münchner Versicherers im … mehr