Allianz
- Thorsten Küfner - Redakteur

Allianz: Aktie zu teuer?

Während die Mehrheit der Analysten für die Aktie des Versicherungsriesen Allianz positiv gestimmt ist, sehen die Experten von Kepler den fairen Wert der DAX-Titel derzeit deutlich unter dem aktuellen Kurs.

Das Gros der Analysten hält die Aktie der Allianz derzeit für unterbewertet. Hingegen hält sie Analyst Fabrizio Croce vom Analysehaus Kepler offenbar für zu teuer. Zwar stuft er den DAX-Wert nach den am Freitag vorgelegten Zahlen weiterhin mit "Hold" ein. Sein Kursziel lautet allerdings lediglich 73,00 Euro, was deutlich unter dem aktuellen Kursniveau liegt. Er verweist darauf, dass die Analystenkonferenz zur Halbjahresbilanz ein gemischtes Bild hinterlassen habe. Das Gewinnpotenzial des Versicherers sowie die Qualität der Ergebnisse blieben schwach. Croce senkte daher seine Prognosen, da die Allianz seiner Ansicht nach viel mehr auf ein selbstgewähltes operatives Ergebnisziel fokussiert sei als auf das Nettoergebnis und die Dividende.

Aktie immer noch günstig

DER AKTIONÄR hält an seiner bisherigen Einschätzung fest: Die Allianz-Aktie bleibt wegen der aktuell niedrigen Bewertung mit einem 2013er-KGV von 7 und einer Dividendenrendite von mehr als fünf Prozent für mutige, langfristig orientierte Anleger eine ideale Anlage. Das Kursziel lautet 100 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allianz: Finanzvorstand erteilt Fusion eine Absage

Die Allianz wird nach Aussage von Finanzvorstand Giulio Terzariol den Kreditversicherer Euler Hermes nicht mit der Großkunden-Sparte AGCS fusionieren. Darüber hinaus ist eine Übernahme der Deutsche-Bank-Fondstochter DWS sehr unwahrscheinlich. Dem Aktienkurs schaden die Aussagen nicht - im Gegenteil. mehr
| Lars Friedrich | 0 Kommentare

Allianz: Das sind die neuen Kursziele

Nach den überraschend starken Q1-Zahlen hält sich der Kurs der Allianz-Aktie weiter im Bereich der 200-Euro-Marke. Mehrere Analysten haben am heutigen Mittwoch ihre Bewertungen angepasst und sich zu den Aussichten für den Versicherungskonzern geäußert. Die positivste Einschätzung kommt von einem … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allianz: Damit hat keiner gerechnet

Der Münchner Versicherer hat am Morgen überraschend starke Q1-Zahlen präsentiert. Wegen geringerer Schäden durch Naturkatastrophen verdiente die Allianz deutlich mehr als im Markt erwartet. Umsatz und Assets under Management entwickelten sich ebenfalls besser als von den Experten vorhergesagt. Die … mehr