Allianz
- DER AKTIONÄR

Allianz: 8 Mrd EUR Gewinn in 2007 angepeilt (Interview mit M. Jakob, Analyst)

Gewinnerwartungen erneut übertroffen

Europas größter Versicherer hat im 2. Quartal den operativen Gewinn stärker als erwartet gesteigert. Er erhöhte sich um 18% auf 3,28 Mrd EUR. Der Überschuss sank wegen nicht so hoher Erlöse aus Anteilsverkäufen um 6% auf 2,14 Mrd EUR. Der Gesamtumsatz stieg von 24,1 auf 24,3 Mrd EUR. Der Konzern nannte zudem erstmals ein Ziel für dieses Jahr: Man peilt ein Gewinnplus von 14% auf 8 Mrd EUR an. Im Interview: Manfred Jakob, Analyst der SEB Bank.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allianz: Spannend!

Die Allianz-Aktie steigt heute gegen den allgemeinen Trend. Sollte sich der Aufschwung in den nächsten Tagen fortsetzen, dürfte eine Reihe von Charttechnik orientierten Anlegern auf den Zug aufspringen. Denn der Versicherer steht vor einem Kaufsignal. mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: 2019 soll Gewinn steigen

Die Allianz hat im ersten Halbjahr einen operativen Gewinn von 5,80 Milliarden Euro erzielt. Im Interview mit der Börsen-Zeitung rechnet Finanzvorstand Giulio Terzariol damit, dass das dritte Quartal „konsistent mit dem Vorquartal“ sein wird. Für das Gesamtjahr wird ein Ergebnis von 11,1 Milliarden … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Ärger in Down Under

Die Allianz ist gemeinhin für ihr konservatives Geschäftsmodell bekannt. Doch in Australien hat der Konzern sich zuletzt offenbar nicht daran gehalten. Der Versicherer hat Ärger wegen der angeblichen Täuschung von Kunden. mehr