Vonovia
- Thomas Bergmann - Redakteur

Alles nach Plan - Immobilien-Top-Pick mit Traumzahlen

Deutschlands größter Immobilienkonzern blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr zurück. Die operativen kennzahlen konnten alle deutlich verbessert werden, zudem bekräftigte Vonovia-Chef Buch die Jahresziele. Die Aktie bleibt aussichtsreich.

FFO plus 18%

Die Funds from Operations (FFO) – die entscheidende Ertragskennziffer in der Branche – sind um 18 Prozent auf 458 Millionen Euro oder 0,96 Euro pro Aktie gestiegen. Der um den Goodwill aus Ankäufen bereinigte NAV (Net Asset Value; Immobilienvermögen ohne Schulden) pro Aktie verbesserte sich gegenüber Ende 2016 von 30,75 auf 33,10 Euro. Dabei machten sich erstmals im Halbjahr vorgenommene Wertanpassungen der Immobilien in Höhe von 1,5 Milliarden Euro positiv bemerkbar.

Vonovia bekräftigte zudem die Prognose für das Gesamtjahr, die FFO um rund 20 Prozent auf 900 bis 920 Millionen Euro zu steigern. Der NAV dürfte sich wegen der positiven Marktentwicklung weiter verbessern.

Starkes Paket – mit Steigerungspotenzial

Die Zahlen sind einfach stark. Entsprechend dürfen sich die Aktionäre im kommenden Jahr wieder auf eine üppige Dividendenrendite freuen. Auch das Kurspotenzial ist noch lange nicht ausgereizt. Ein Aufschlag von mindestens 20 Prozent auf den derzeitigen NAV ist realistisch.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Advertorial | 0 Kommentare

DER ANLEGER: Aktien auf Rekordfahrt – So handeln Sie jetzt richtig! + Bitcoin, Immobilienaktien, GAFAM, TSI

Der Deutsche Aktienindex DAX steht in diesen Tagen so hoch wie noch nie in seiner Geschichte. Die Rekordfahrt der Aktien geht auch im achten Jahr der Hausse weiter. Allein auf Jahressicht hat das deutsche Börsenbarometer 20 Prozent an Wert gewonnen. Aktien sind damit die Anlageklasse der Stunde. … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Vonovia: Top-Aktie - Top-Zahlen!

Der Immobilienkonzern Vonovia blickt auf sehr erfolgreiche neun Monate zurück und auch sehr optimistisch in die Zukunft. Aufgrund der für Immobilien optimalen Rahmenbedingungen konnte der DAX-Konzern sämtliche Kennzahlen steigern. Zudem sollen die Ausschüttungen an die Aktionäre erhöht werden. Der … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Vonovia: Nur noch eine Frage der Zeit

Der Sprung auf ein neues Allzeithoch lässt bei Vonovia weiter auf sich warten. Die Aktie des größten deutschen Wohnungsunternehmens auf dem Frankfurter Börsenparkett beißt sich im Bereich von 37 Euro immer wieder die Zähne aus. Die Geduld der Anleger sollte sich aber bald auszahlen. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Vonovia: Ist die Erfolgsstory am Ende?

Mit dem schwächeren Gesamtmarkt hat auch die Aktie des größten deutschen Wohnungskonzerns zuletzt Federn lassen müssen. Zu allem Überfluss wurde dabei der seit Januar gültige Aufwärtstrend gebrochen. Sollte keine schnelle Kurserholung folgen, drohen Vonovia weitere Kursverluste. Hoffnung geben aber … mehr