Aurubis
- Michael Schröder - Redakteur

Alles auf Kupfer: Real-Depot-Wert Aurubis vor massivem Kaufsignal

Aurubis, einer der weltweit größten Kupferproduzenten und Kupferrecycler, befindet sich im Aufwind – operativ und auch aus charttechnischer Sicht. Derzeit ist die Kupferhütte auf dem besten Weg, ein neues Kaufsignal zu generieren. Kann die Aktie den Widerstandsbereich zwischen 60 und 62 Euro nachhaltig überwinden, wäre der Weg aus charttechnischer Sicht in Richtung 75 Euro geebnet.

Geht es nach den Analysten der Commerzbank, hält der positive Trend bei der Aurubis-Aktie an. Am Horizont seien für 2015 keine Wolken zu sehen, sagt Commerzbank-Analyst Ingo-Martin Schachel. Er sieht eine weiterhin positive Entwicklung bei den ergebnisrelevanten Faktoren wie den Preisen für Kupfer, Schwefelsäure und die Verhüttung. Daher hat er das Kursziel von 68 auf 70 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen.

Um in diese Kursregionen vorzustoßen, muss die MDAX-Aktie den letzten, massiven Widerstand zwischen 60 und 62 Euro nachhaltig überwinden. Die beiden Versuche im April und August waren nicht von Erfolg gekrönt. Der dritte Anlauf läuft. Schafft der Wert den Ausbruch, wird ein frisches Kaufsignal generiert – Ziel 75 Euro!

Ebenfalls interessant: Die Salzgitter AG hält bereits eine Beteiligung von 25 Prozent an Aurubis. Der Chef des Stahlkonzerns, Jörg Fuhrmann, hält eine Fusion mit Europas größtem Kupferhersteller Aurubis für denkbar. „Ich kann mir gut vorstellen, dass eines Tages aus Aurubis und Salzgitter ein Konzern wird“, so Fuhrmann in einem Zeitungsinterview.

Angesichts der relativen Stärke der Aktie dürfte der nachhaltige Ausbruch schon bald gelingen. DER AKTIONÄR spekuliert im Real-Depot mit Hebel auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung.

Das Real-Depot versucht durch kurz- und mittelfristige Investitionen in aussichtsreiche Aktien zum Erfolg zu kommen. Dabei stehen Trading-Chancen aus charttechnischer Sicht, aufgrund von positivem Newsflow oder anderen Sondersituationen im Fokus. Für zusätzliches Potenzial sorgt der Handel mit Hebelprodukten. Deshalb richtet sich das Depot vor allem an spekulativ orientierte Anleger.

Mit Erfolg: Seit Jahresanfang steht eine Performance von über 50 Prozent zu Buche. Das Depot garantiert absolute Transparenz - es berücksichtigt sogar die Ordergebühren. Interessiert? Dann holen Sie sich ein Probe-Abo und testen Sie für drei Monate das Real-Depot.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Aurubis-Aktie Top-Verlierer im MDAX: Was ist da los?

Die Aktie der größten Kupferhütte Europas, Aurubis, hat am Donnerstag herbe Verluste einstecken müssen. Mit einem Minus von 5,3 Prozent auf 43,35 Euro war das Papier noch vor Kuka und Bilfinger der größte Verlierer im MDAX. Belastet hat unter anderem eine Abstufung durch die Analysten der Baader … mehr