Alibaba
- Werner Sperber - Redakteur

Alibaba.com: Auf Rekordkurs II; Börsenwelt Presseschau IV

Die Experten der Capital-Depesche erinnern an den Börsengang von Alibaba.com vor sieben Wochen. Nun hat der chinesische Internet-Handelskonzern die Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Jahres vorgelegt. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 54 Prozent auf 2,74 Milliarden Dollar. Das war mehr als von den Analysten geschätzt. Aufgrund der Kosten für das Initial Public Offering (IPO) sank der Gewinn um 39 Prozent auf 494 Millionen Dollar. Bereinigt darum verdiente das Unternehmen 0,45 Dollar je Aktie. Das entsprach den Schätzungen der Analysten. Alibaba.com hat also die erste Bewährungsprobe seit dem IPO bestanden und der Aktienkurs stieg nach der Vorlage der Zahlen auf einen Rekordwert. Die Aktie ist mit einem KGV von 36 für das nächste Jahr bewertet. Der Stoppkurs sollte bei 64,50 Euro gesetzt werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Alibaba: Dank Cloud – Kursziel 130 Dollar

Alibaba bleibt kein traditionelles E-Commerce-Unternehmen. Zwar investiert die Konzernleitung weiterhin in das E-Commerce Segment, aber das Cloud-Geschäft rückt weiter in den Fokus. Bereits 2021 könnte laut Analystin Grace Chen von Morgan Stanley die Cloud-Sparte Aliyun 20 Prozent der … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Anlage-Experten: Alibaba lockt mit einem Weltrekord

Die Capital-Depesche verweist auf die besonders hohen Rabatte, mit denen chinesische Online-Handelsfirmen am 11. November, dem sogenannten „singles‘ day“, geworben haben. Marktführer Alibaba.com erreichte dabei den Rekord-Tagesumsatz von 17,8 Milliarden Dollar an Waren, die über die verschiedenen … mehr