Alibaba
- Julia Breuing

Alibaba: Teamwork mit SAP

Die strengen Auflagen der chinesischen Regierung macht sich jetzt der Internetgigant Alibaba zunutze. Das Unternehmen reicht ausländischen Unternehmen wie SAP die Hand, um ihnen das Geschäft in China zu ermöglichen.

Das Projekt mit dem Namen AliLaunch nutzt Alibabas Cloud-Computing Plattform, um ausländische Technologieunternehmen im chinesischen Markt zu unterstützen. Die Cloud hilft ihre Produkte zu vermarkten und die chinesischen Vorschriften zu erfüllen. Seit letztem Jahr hat China die Regularien für Daten und Inhalte immer weiter angezogen. Dadurch ist der Markt, mit einem Wert von umgerechnet 419 Milliarden Euro, für ausländische Unternehmen kaum zugänglich.

Größter Kunde SAP

Der größte Kunde von AliLaunch ist bislang SAP, die ihre Hana-Software über Alibabas Cloud verkaufen wollen. Dadurch bietet sich ihnen die Möglichkeit den chinesischen Markt leichter zu erschließen. In den nächsten zwölf Monaten will Alibaba insgesamt 50 Unternehmen zu ihren Partnern machen. Genaue Details sind nicht bekannt.

Das Cloud-Geschäft ist mit vier Prozent des Umsatzes zwar noch ein kleiner Geschäftsbereich von Alibaba, mit einer Wachstumsrate von 175 Prozent aber auch der am schnellsten wachsende. Wenn das Projekt AliLaunch von Erfolg gekrönt ist, dürfte das Wachstum weiter anziehen.

Kaufen

Die Aktie von Alibaba hat seit dem Kursrutscher von Ende Juni wieder an Fahrt aufgenommen und befindet sich seitdem im Aufwärtstrend. Das Jahreshoch von 86,42 Dollar ist bei einem aktuellen Stand von 85,00 Dollar in Sichtweite. Während die Aktie derzeit mit einem KGV von 27 bewertet ist, ist das Unternehmen im Jahresvergleich um 39 Prozent gewachsen.

Alibaba setzt auf das Cloud-Geschäft als Wachstumstreiber und investiert viel in die relativ junge Sparte. Das wird sich langfristig auch im Gesamtwachstum des Unternehmens bemerkbar machen. Weder charttechnisch noch fundamental spricht etwas gegen einen Einstieg, deshalb: kaufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Weiß | 0 Kommentare

Alibaba: Schluckt der China-Riese Zalando?

Chinas größtes E-Commerce-Unternehmen hat große Pläne für seine Expansion nach Europa. Auf dem Weg in die alte Welt könnte Alibaba sogar noch einen kurzen Zwischenstop zum Shoppen einlegen - und den Online-Händler Zalando eintüten. Der Preis für die Nummer-1-Fashion-Plattform ist zuletzt abgesackt, … mehr
| Martin Weiß | 0 Kommentare

Nach G20-Gipfel: 4 China-Tech-Aktien vor Kursrallye

Nach der vorläufigen Einigung zwischen den USA und China im Handelsstreit deutet sich an den globalen Aktienmärkten eine Erholungsrallye an. Anleger sollten ihren Fokus jetzt auf chinesische Tech-Werte wie Alibaba, Baidu, Tencent und Co richten, die in den letzten Monaten besonders unter den … mehr
| Martin Weiß | 0 Kommentare

Alibaba: Heute könnte es soweit sein - endlich!

Mit den Aktien von Alibaba und Co ließ sich 2018 kein Geld verdienen. Im Gegenteil. Das BAT-Trio, zu dem neben dem E-Comemrce-Riesen auch Baidu und Tencent zählen, büßte im Jahresverlauf im zweistelligen Prozentbereich ein. Die Aussicht auf eine Annäherung von China und den USA am kommenden … mehr