DAX
- Michael Schröder - Redakteur

AKTIONÄR auf Facebook: Nr.1 in der Kategorie "Wirtschaftsmedien"

Während die Facebook-Aktie lange Zeit ein Dasein als Rohrkrepierer fristete, ehe sie vor wenigen Tagen zu neuem Leben erwachte, sind die Fans des AKTIONÄR auf Facebook hellwach. Jetzt bedankt sich DER AKTIONÄR bei seinen Fans – den aktivsten aller Wirtschaftsmedien – mit einem einmaligen Angebot.

Laut einer Auswertung des Mediendienstes SocialPunk.de sind die Fans des Börsenmagazins DER AKTIONÄR die aktivsten unter den Fans aller Wirtschaftsmedien-Seiten. Allein in den vergangenen sieben Tagen suchten 768 der insgesamt 4.731 Leser und Fans aktiv den direkten Kontakt zum AKTIONÄR-Team. Auf der Facebook-Seite des AKTIONÄR können Leser Fragen an die Redaktion stellen, Themenvorschläge unterbreiten, eigene Ideen veröffentlichen und natürlich mit vielen anderen AKTIONÄR-Lesern diskutieren.

Mehrwert steht im Vordergrund

Bei ihrer Themenauswahl setzt die Social-Media-Redaktion des AKTIONÄR den Fokus ganz klar auf den Nutzwert für den Leser. Wichtige Ereignisse werden per Eilmeldung verbreitet, Grafiken helfen aktuelle Entwicklungen anschaulich darzustellen, so dass Sie möglichst schon beim ersten Blick alle Informationen erfassen können. Aus manchen Fragen entwickeln sich Diskussionen, aus anderen leiten sich neue Investmentideen ab. Oftmals tauschen sich die Fans auch untereinander aus. Eine Meldungs-Flut haben Sie jedenfalls nicht zu befürchten. Pro Tag werden lediglich sechs bis acht neue Beiträge veröffentlicht. Und demnächst auch ein ganz besonderer...

DER AKTIONÄR sagt DANKE

Denn für die rege Anteilnahme möchte sich DER AKTIONÄR jetzt bei Ihnen, seinen Lesern und Fans, bedanken. Am Samstag, den 1. Dezember 2012, wird DER AKTIONÄR auf seiner Facebook-Seite ein einmaliges Angebot veröffentlichen, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Wenn Sie noch nicht Fan des AKTIONÄR auf Facebook sind, warten Sie also nicht mehr zu lange.

Jubiläums-Angebot bei Überschreiten der 5.000er-Marke

Sollte die Zahl der Fans bis zum 31. Dezember 2012 die Marke von 5.000 überschreiten, wird DER AKTIONÄR Sie mit einem weiteren Angebot überraschen. Seien Sie gespannt. Und laden Sie Ihre Freunde ein, ebenfalls Fan des AKTIONÄR auf Facebook zu werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX: Alarmstufe Rot

Am deutschen Aktienmarkt dominieren auch zur Wochenmitte die roten Vorzeichen. Nach Handelskrieg und Türkei-Krise sei es der starke Verfall des Chinesischen Yuan, der Anlegern Kopfschmerzen bereite. Inzwischen hat der DAX den langfristigen Aufwärtstrend gebrochen und damit ein neues starkes … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX: "Bloß keine Panik"

Der DAX hat am Montag weitere 0,5 Prozent verloren und bei 12.358 Punkten geschlossen. Die Angst, dass sich die Türkei-Krise den europäischen Bankensektor in Mitleidenschaft ziehen könnte, zieht die wichtigen Aktienmärkte nach unten. Für Joachim Würmeling, Vorstandsmitglied der Deutschen … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

DAX: Wird es jetzt noch schlimmer?

Nach einer sehr schwachen Vorwoche deutet sich für den deutschen Aktienmarkt nun eine weitere eher ungemütliche Börsenwoche an. Denn die türkische Lira hat nach dem Inkrafttreten neuer US-Zölle ihre Talfahrt fortgesetzt. Das Land schlittert immer weiter in die Krise – und könnte andere Staaten mit … mehr