DAX
- Andreas Deutsch - Redakteur

Angst vor dem Absturz

Nach dem Kursdesaster der E.on-Aktie sind die Anleger verunsichert: Welche bösen Überraschungen drohen noch? Wie sicher sind meine Aktien? DER AKTIONÄR hat in seiner neuen Ausgabe 30 der gefragtesten Titel unter die Lupe genommen.

3,48 Milliarden Euro Börsenwert vernichtet - innerhalb von nur 30 Minuten. So etwas hat man lange nicht gesehen. Vor allem nicht bei einem DAX-Konzern. Was war passiert? Der Energieriese E.on hatte seine Prognose für das kommende Jahr ausgesetzt. Auch die Dividende für 2013 steht auf dem Prüfstand. Dass E.on im abgelaufenen Geschäftsquartal die Erwartungen der Analysten übertroffen hatte, interessierte die Anleger nicht die Bohne.

Wie sicher sind die Aktien?

Der Fall E.on zeigt: Die Nervosität ist mit Karacho an die Aktienmärkte zurückgekehrt. Die Konjunktur schwächelt, auch das bisher so starke Deutschland bekommt die Staats- und Schuldenkrise in der Eurozone zu spüren.

Was passiert nun mit den Aktienmärkten? Wie sicher sind Ihre Aktien? DER AKTIONÄR hat 30 der in Deutschland gefragtesten Aktien unter die Lupe genommen - unter anderem die Commerzbank, Sky Deutschland, Solarworld und Apple. Eines vorweg: Bei den meisten Aktien fällt das Fazit positiv aus. Hier gilt der Spruch: Krise als Chance.

Ziehen Sie dieses Icon auf eine BildflächeLesen Sie außerdem:

  • Die unendliche Goldgeschichte: Dieses Unternehmen ist der Vorzeigekonzern der Goldbranche. Hohe Gewinne, steigende Förderquoten und niedrige Produktionskosten stellen die Konkurrenz in den Schatten.
  • Real verliert - Mybet jubelt: Bei Mybet brummt seit Wochen das Geschäft. Auch die deutsche Marktöffnung spricht für die Sportwetten-Aktie.
  • Duell der Giganten: Die E.on-Aktie hat innerhalb einer Woche 15 Prozent eingebüßt. DER AKTIONÄR hat E.on mit RWE verglichen - mit einem erstaunlichen Ergebnis.

Ebenfalls dabei:

Air Berlin, BMW, Infineon, Nokia, Praktiker, Samsung und viele mehr

Hier können Sie den AKTIONÄR kaufen:

DER AKTIONÄR für iPad und iPhone
Wenn Sie ein iPad oder iPhone besitzen, können Sie sich jetzt auch kostenlos die neue AKTIONÄR-App herunterladen. Dort erscheint die aktuelle Ausgabe bereits am Freitag. Für Abonnenten sind die Ausgaben kostenlos erhältlich! Mit diesem Link geht es direkt zur App.

DER AKTIONÄR als e-Paper
Wenn Sie schon immer wissen wollten, mit welchen Aktien Sie auch durch schwierige Zeiten kommen und gleichzeitig auch noch satte Gewinne einfahren, dann warten Sie nicht, sondern sichern Sie sich Ihre Ausgabe des neuen AKTIONÄRs, den Sie sich ab sofort als ePaper-Ausgabe abrufen können.

DER AKTIONÄR am Kiosk
Die neue Ausgabe des AKTIONÄR erhalten Sie am Mittwoch am Kiosk.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

China-Rakete: DAX nimmt Anlauf für Kurssprung

Die großen chinesischen Indizes haben zum Wochenstart die Rallye vom Freitag fortgesetzt und den größten Zugewinn seit zwei Jahren gefeiert. Die Börsianer honorieren die Pläne der Regierung, die neue Maßnahmen zur Unterstützung des Marktes ergriffen hat. Der DAX notiert kurz vor dem Handelsstart … mehr