DAX
- DER AKTIONÄR

Die Favoriten 2014: Die besten Aktien für das neue Börsenjahr +++ Außerdem: Gold-Special: Wann kommt das Comeback? + Spezialreport gratis!

Das Jahr neigt sich dem Ende. Man zieht Bilanz. Dass sie positiv ausfällt, verwundert nicht: Der DAX hat erstmals in seiner Geschichte die Marke von 9.000 Punkten überschritten. Viele Aktien sind heute mehr wert als noch vor Jahresfrist. Die meisten Anleger haben hohe Gewinne verbuchen können. Es war ein gutes Jahr. Doch jetzt ist es vorbei. Und der Blick richtet sich nach vorne, auf das was kommt, auf das was uns erwartet. Das Börsenjahr 2014 dürfte ebenfalls ein gutes werden. Doch mit welchen Aktien lassen sich die höchsten Gewinne erwirtschaften? Traditionell stellt die Redaktion des AKTIONÄR kurz vor dem Jahreswechsel ihre Favoriten für das kommende Jahr vor. Und jeder Redakteur verrät, welchen DAX-Schlussstand er erwartet. Und auch wenn die Spanne dieses Mal recht groß ist, so überwiegen doch die Optimisten. Lesen Sie jetzt die neue Ausgabe des AKTIONÄR und erfahren Sie, in welche Aktien Sie jetzt investieren müssen, um das nahende Börsenjahr 2014 mit möglichst hohen Gewinne abschließen zu können.

  • Eine Bank macht mobil: Eine Großbank hat die Krise endlich abgehakt und forciert nun wieder das Wachstum. Die Aktie notiert allerdings immer noch auf "Krisenniveau" und bietet damit eine sehr gute Kaufgelegenheit.
  • Schlagen die Goldbullen zurück? 2013 war für Goldanleger ein Jahr zum Vergessen. Doch die Zeichen mehren sich, dass 2014 das Edelmetall in der Gunst der Anleger wieder steigen könnte.
  • Neuer Biotech-Star: Nach Paion steht jetzt der nächste Biotech-Small-Cap in den Startlöchern. Der hochexplosive Hot-Stock kann mit einem einzigartigen Produkt in einem neuen Boomsektor wuchern.
  • Nachrichten bewegen Kurse: Egal ob Politik, Sport oder Wirtschaft: Nachrichten bewegen die Welt - und die Kurse dieser drei Medienkonzerne.
  • Die beste Solaraktie für 2014: Hier winken satte Gewinne. Die Korrektur als Kaufchance. 

Profitieren auch Sie von den besten Aktien-Tipps und verpassen Sie auf keinen Fall die neue Ausgabe des AKTIONÄR (Nr. 52/2013), die hier als digitales ePaper-Magazin für Sie zum Abruf bereit steht. 

Übrigens: Abonnenten haben automatisch vollen Zugriff auf die digitale Ausgabe – und zwar unabhängig davon, ob sie das klassische Abonnement (gedruckte Ausgabe + ePaper) oder das digitale Abonnement (ePaper) gewählt haben. Entscheiden auch Sie sich jetzt für ein Abonnement und profitieren sie von den vielen Vorteilen, die exklusiv nur Abonnenten zur Verfügung stehen. Unter anderem werden Sie sofort über alle Änderungen in Deutschlands erfolgreichem Aktiendepot (+1.500 Prozent seit Auflegung) per E-Mail benachrichtigt. Selbiges gilt für das erfolgreiche TSI-Depot sowie das Derivate-Depot. Zudem können Sie alle Ausgaben nicht nur online, sondern auch auf Ihrem iPad, iPhone oder Android-Gerät lesen – wann und wo Sie wollen. Entscheiden Sie sich jetzt für ein Abonnement des AKTIONÄR – Deutschlands großem Börsenmagazin. Hier gelangen Sie zur Übersichtsseite mit allen angebotenen Abonnement-Varianten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX, wie lange willst du noch warten?

Der DAX ist am Dienstag auf den höchsten Stand seit Februar gestiegen und damit bis auf wenige Zähler an die charttechnisch wichtige 200-Tage-Linie herangelaufen. Ein schwacher Ifo-Index hat den deutschen Leitindex im letzten Moment gestoppt, DAS Kaufsignal zu generieren. Anleger müssen sich also … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Neue Inflationssorgen? DAX macht erst einmal Pause

Der DAX startet zum Wochenschluss etwas leichter in den Handelstag. Nach Ansicht vieler Experten sind es die steigenden Rohstoffpreise, die den Anlegern aufs Gemüt schlagen. Denn, so die Denke, dies könnte die US-Notenbank dazu zwingen, stärker an der Zinsschraube zudrehen als bislang erwartet. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

TecDAX, MDAX: Dynamischer als der DAX!

Top-Werte in der zweiten Liga: MDAX und TecDAX laufen deutlich besser als der deutsche Leitindex. Der DAX 30 gilt vielen Anlegern als Gradmesser für den deutschen Aktienmarkt. Kein Wunder – dominiert der deutsche Leitindex doch fast immer die Börsenberichterstattung. Versierte Anleger wissen … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX bei 12.600: Jetzt gilt's!

Am deutschen Aktienmarkt hat sich die Stimmung der Börsianer deutlich aufgehellt. Am Dienstag konnte die Marke von 12.500 Punkten überwunden werden, und auch heute zeichnet sich eine freundliche Eröffnung ab. Es fehlen nur noch wenige Punkte bis zum nächsten wichtigen Kaufsignal. Alles Weitere … mehr