Morphosys
- Werner Sperber - Redakteur

Aktienexperten: Da haben die Anleger bei Morphosys etwas falsch gemacht

Die Fachleute der Capital-Depesche verweisen auf den Kursverlust der Aktie von Morphosys, nachdem das Biotechnologie-Unternehmen Studienergebnisse zu einem Mittel gegen Knochenmarkkrebs veröffentlicht hat. Investoren missfalle wohl, dass zwei der fünf behandelten Patienten nur geringfügig angesprochen hätten. Andererseits dürfte das den angesprochenen Kurseinbruch kaum rechtfertigen. Tatsächlich legte die Notierung zwischenzeitlich wieder etwas zu. Risikobereite Anleger sollten die Aktie deshalb mit einem Stoppkurs bei 37,50 Euro kaufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Morphosys-Aktie nach starken News vor Kaufsignal

Morphosys hat bekannt gegeben, dass ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft Lanthio Pharma eine klinische Phase-1-Studie mit MOR107 begonnen hat. MOR107, ein selektiver Agonist des Angiotensin-II-Rezeptor vom Typ 2, ist ein Lanthipeptid-Wirkstoff aus der firmeneigenen Technologieplattform von … mehr