Microsoft
- DER AKTIONÄR

Aktie des Tages - Microsoft: Fataler Irrtum

Yahoo-Übernahme geplatzt!

Der Softwareriese Microsoft scheiterte nach dreimonatigem Hin und Her bei der Übernahme vom Internet-Konzern Yahoo. Beide Seiten konnten sich trotz eines zuletzt deutlich aufgestocken Angebots von Microsoft nicht auf einen Preis einigen. Darauhin zog Microsoft seine Offerte zurück.

Dazu ein Interview mit Christoph Schmidt, Analyst bei N.M. Fleischhacker.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Kann Microsoft den Cloud-Erfolg wiederholen?

Microsoft erzielt aktuell in der Cloud Riesenerfolge. Der Fokus liegt hier jedoch hauptsächlich auf den Unternehmenskunden. Mit einer Reihe von Neuankündigungen will Microsoft-Chef Satya Nadella im neuen Jahr den Fokus auf den Endkunden wieder schärfen. Vielversprechend, denn der Cloud-Erfolg … mehr
| David Vagenknecht | 0 Kommentare

Microsoft mit Volltreffer

Das margenstarke Cloud-Geschäft steht bei Microsoft klar im Fokus: Mit 23 Prozent legten die Erlöse in der Cloud-Sparte im vierten Quartal 2018 zu. Das rasant wachsende Cloudsegment wird künftig auch aus der Schweiz unterstützt: Die Großbank UBS soll die Cloud-Lösungen von Microsoft nutzen. Mit dem … mehr
| Martin Weiß | 0 Kommentare

Microsoft-IPO 1986: Das wäre aus 1.000 Dollar geworden

Der Softwarekonzern notiert seit mehr als 32 Jahren an der Wall Street und hat in dieser Zeit seine Gründer unfassbar reich gemacht. Forbes schätzt das Privatvermögen von Bill Gates auf 90 Milliarden Dollar - Rang 2 der weltweit reichsten Menschen auf dem Planten. Doch was wäre passiert, wenn ein … mehr