Volkswagen St.
- DER AKTIONÄR

Aktie der Woche: VW (Interview mit J. Stanzl, Börse GO)

VW-Gesetz gekippt / Porsche hat Zeit

Am 23.10. kippte der Europäische Gerichtshof das VW-Gesetz von 1960. Laut EU verstößt das Gesetz gegen den freien Kapitalverkehr. Deutschland muss das Gesetz nun ändern oder verwerfen. Mit dem Öffnen der Schranken ist für den Sportwagenhersteller Porsche nun der Weg für eine Mehrheitsübernahme frei. Die Stuttgarter wollen sich allerdings bis 2008 Zeit lassen, um weitere Anteile zu erwerben. Der VW-Aktienkurs ist Porsche aktuell zu hoch. Dazu eine Analyse von Jochen Stanzl, Analyst bei Börse GO.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: