DAX
- DER AKTIONÄR

Die Strategie, die Ihnen 4.755 Prozent Gewinn bringt: Investieren Sie mit System, gewinnen Sie mit System

Während der DAX getrieben von frischem Geld der EZB immer neue Rekorde erklimmt, schickt sich im Hintergrund eine Anlagestrategie an, ebenfalls neue Bestwerte zu erreichen. Mit der smartGebert+Momentum HDAX-Aktien Strategie hätten Anleger seit dem Jahr 2000 überragende 4.755 Prozent Gewinn gemacht und ihren Einsatz damit mehr als vervierzigfacht. Sie hätten nicht nur umgerechnet 29 Prozent Rendite pro Jahr eingestrichen, sondern den DAX auch noch um Längen geschlagen. Nämlich um exakt 4.405 Prozent, so das Ergebnis eines aufwendigen Backtests. Es liegt an Ihnen, ob Sie bei der Rekordjagd beim DAX „nur“ mitmachen, oder ob Sie noch deutlich mehr aus Ihrem Kapital herausholen wollen.

Im Grunde ist es ganz einfach: Wer bei der Geldanlage strategisch handelt, macht selten etwas verkehrt. Wer sich dann noch für die richtige Strategie entscheidet, vermeidet nicht nur Fehler, sondern gewinnt Sicherheit. Entscheidend ist am Ende nicht nur die Rendite, sondern auch, wie sehr eine Strategie die eigenen Nerven beansprucht. Denn Abschwünge wird es an den Märkten immer wieder geben. Man muss nur richtig mit ihnen umgehen. Ebenso wie mit starken Rallye-Phasen. Wichtig ist auch, ob eine Strategie zu einem selbst passt. Erfordert sie viel Aktivität, oder kann man sich die meiste Zeit entspannt zurücklehnen. Wie viel Kapital muss man mitbringen, um die Umsetzung sinnvoll zu gestalten? 10.000 Euro lautet in diesem Fall die Antwort. Und diese 10.000 Euro sind gut angelegtes Geld, wie Sie gleich sehen werden. 

Mit 22 Transaktionen pro Jahr zu 13mal höherer Performance

Wenn Sie mit der smartGebert+Momentum HDAX-Aktien-Strategie Überrenditen erzielen wollen, müssen Sie pro Jahr durchschnittlich 22mal die Ordermaske Ihres Brokers aufrufen. Seit dem Jahr 2000 hätten Sie damit eine über dreizehnmal höhere Rendite erzielt als mit einem DAX-ETF. Das heißt, Sie hätten einen Gewinn von 4.755 Prozent realisiert. Sie hätten aus 10.000 Euro fast eine halbe Million Euro gemacht! Klingt zu schön, um wahr zu sein. Entspricht aber gemäß aufwendigen Backtests der Wahrheit. Der Wahrheit dabei entspricht auch, dass es natürlich nicht nur schnurstracks nach oben ging. Aber: In 85 Prozent aller Fälle hätten Sie das Jahr mit Gewinn abgeschlossen. Auch wenn Sie zwischenzeitlich im Extremfall einen Kapitalrückgang um 25 Prozent hätten verkraften müssen, auch da hätten Sie besser abgeschnitten als mit einem DAX-Investment (maximal Rückgang beim DAX seit 2000: knapp 70 Prozent).

Nur in guten Zeiten nur in die besten Aktien

Die smartGebert+Momentum HDAX-Aktien-Strategie bringt zwei zentrale Ansätze in einer Strategie zusammen. Sie verbindet den von Thomas Gebert im Jahr 1996 entwickelten Gebert-Indikator, der höchstzuverlässig anzeigt, ob die Zeit für Aktieninvestments gut ist oder nicht, mit der Momentum-Strategie. Letztere bildet auch die Grundlage für andere Erfolgsstrategien wie die TSI-Strategie. Das heißt: Sie investieren nur in Aktien, wenn die Zeit dafür gut ist. Gut bedeutet, dass wichtige Rahmendaten für steigende Kurse sprechen. Und Sie investieren nur in die trendstärksten Aktien aus dem HDAX, der DAX, MDAX und TecDAX in sich bündelt.

Jetzt handeln: Gewinne sichern

Anmerkung: die smartGebert+Momentum HDAX-Aktien-Strategie steht smartDepot-Nutzern erst seit kurzem zur Verfügung. Ergänzende Angaben zu der Strategie sowie zu allen weiteren neuen Strategien werden in wenigen Tagen auf der Website www.smartdepot.de verfügbar sein. Welche Strategien Ihnen im einzelnen zur Verfügung stehen, sehen Sie hier.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX wieder über 11.800 - wann platzt die Bombe?

Der deutsche Leitindex ist freundlich in die Handelswoche gestartet. Dank der guten Vorgaben aus den USA überspringt der DAX erneut die Marke von 11.800 Punkten. Am Nachmittag müssen die deutschen Anleger jedoch alleine zurechtkommen, da die Wall Street wegen des President's Day geschlossen ist. … mehr
| Michael Schröder | 0 Kommentare

Rund 200% seit Auflage: Reale Gewinne mit Top-Nebenwerten, Gold- und Silber-Spekulationen und heiße Hebel-Zertifikate - die nächsten Chancen warten schon!

Sie haben Lust auf reale Börsengewinne und wollen immer über Ihr eingesetztes Kapital informiert sein? Dann sollten Sie Ihre Chance nutzen und Abonnent beim Real-Depot werden. Die gute Nachricht ist: Noch haben Sie Gelegenheit genau dies zu tun. Nach dem erfolgreichen Jahresstart sind noch Plätze … mehr