- DER AKTIONÄR

AGO: IPO im Sommer 2007

Stärkung & Ausbau der Marktposition als Ziel

Der Energieanlagenbauer strebt an die Frankfurter Börse. Die Kulmbacher planen den Börsengang für diesen Sommer. Mit dem IPO will die Gesellschaft ihre Position im Markt weiter festigen und ausbauen. AGO konnte nach Konzernangaben 2006 Umsatzerlöse von 41,0 Mio EUR erzielen und dabei ein EBIT von 1,2 Mio EUR verbuchen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV