Adva AG Optical Networking
- Maximilian Völkl

ADVA Optical: Tolles Comeback – Aktie jetzt kaufen?

Im vergangenen Jahr war die Aktie von ADVA Optical mit einem Plus von 270 Prozent einer der stärksten Werte an der deutschen Börse. Nach dem Rücksetzer zu Jahresbeginn hat der Titel inzwischen wieder an Schwung gewonnen. Am Freitag zählt der Netzwerkausrüster erneut zu den stärksten Werten im TecDAX.

Ende Februar hat ADVA seine Bilanz für 2015 vorgelegt. Bei den Anlegern ist nach der Veröffentlichung der starken Zahlen die Euphorie zurückgekehrt. Die Vorstandschaft des Konzerns zeigt sich in jedem Fall optimistisch, dass das Rallyejahr 2015 keine Eintagsfliege war. „2015 war für uns ein Ausnahmejahr“, sagte Finanzvorstand Ulrich Dopfer zuletzt. „Doch auch 2016 werden wir von den Megatrends Cloud und Mobility profitieren.“

Durch die starke Performance in den letzten Wochen hat sich auch das Chartbild des letztjährigen Highflyers wieder verbessert. Der Kurs notiert inzwischen wieder über der 200-Tage-Linie. Außerdem wurden die horizontalen Widerstände bei 9,10 und 9,90 Euro überwunden. Als nächste Hürde auf dem Weg nach oben wartet nun die Marke bei 11,00 Euro. Eine Attacke dürfte im freundlichen Marktumfeld bald erfolgen. Gelingt der Ausbruch, würde auch das Mehrjahreshoch bei 12,00 Euro bald wieder in den Fokus rücken.

Gute Aussichten

Die ADVA-Aktie hat sich inzwischen wieder von den Verlusten erholt. Eine Rallye wie im Vorjahr wird es nicht mehr geben. Dennoch verspricht der Titel weitere Gewinne. Anleger können schwache Tage zum Einstieg nutzen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: