ADVA Optical
- Michael Schröder - Redakteur

ADVA Optical: Real-Depot-Wert im Aufwind - darum geht die Rallye weiter!

ADVA Optical will auch im traditionell schwachen Auftaktquartal 2017 weiter wachsen. Einen Ausblick auf das ganze Geschäftsjahr gibt die Gesellschaft nicht. Analysten gehen davon aus, dass sich das Wachstum im Laufe des Jahres dank der anziehenden Nachfrage weiter beschleunigen sollte. Die TecDAX-Aktie arbeitet derweil am nächsten Kaufsignal.

DER AKTIONÄR hat bereits erklärt: ADVA Optical plant im ersten Quartal mit Umsätzen zwischen 135 und 145 Millionen Euro. Die Proforma-EBIT-Marge, also die Marge unter Ausklammerung diverser Faktoren, wird zwischen drei und fünf Prozent gesehen. Im Gesamtjahr könnten bei Umsätzen in Höhe von 650 Millionen Euro (Vorjahr: 567 Millionen Euro) unter dem Strich mehr als 0,75 Euro Gewinn je Aktie stehen (Vorjahr: 0,43 Euro).

Zu diesem Schluss sind auch die Analysten von Hauck & Aufhäuser gekommen. Der Konzern sollte in diesem Jahr den Schwenk vom rasanten Umsatzwachstum hin zu nachhaltig steigenden Gewinnen schaffen und damit einen Wendepunkt erreichen, so Analyst Robin Brass. Neben den voraussichtlich soliden Margen spreche zudem die günstige Bewertung für die Aktie. Der Experte hat daher das Kursziel für die TecDAX-Aktie von 10,80 Euro auf 13,00 Euro hochgesetzt und seine Kaufempfehlung bestätigt.

Nachdem der Aktie der Sprung über die psychologisch wichtige 10-Euro-Marke gelungen ist, wartet nun der nächste Widerstand im Bereich um 10,50 Euro. Wird auch diese Hürde überwunden, wäre der Weg aus charttechnischer Sicht für eine dynamische Fortsetzung der Aufwärtsbewegung in Richtung zwölf Euro geebnet. DER AKTIONÄR spekuliert im Real-Depot daher vorerst weiter auf steigende Kurse.

Sie haben Lust auf reale Börsengewinne und wollen immer über Ihr eingesetztes Kapital informiert sein? Dann sollten Sie Ihre Chance nutzen und Abonnent beim Real-Depot werden. Die gute Nachricht ist: Noch haben Sie Gelegenheit genau dies zu tun. Nach dem erfolgreichen Jahresstart sind noch Plätze frei. Zögern Sie nicht und nutzen Sie das aktuelle Kennenlernangebot:

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

 


Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michael Schröder | 0 Kommentare

ADVA Optical: Harte Zeiten, aber …

Hinter den Aktionären von ADVA Optical liegen harte Zeiten: Umsatzeinbruch, Gewinnwarnung, rückläufige Aufträge, Probleme mit Kunden, harter Preiskampf und Stellenabbau waren in den vergangenen Wochen die dominierenden Schlagworte. Folge: Die Aktie des Netzwerkinfrastruktur-Spezialisten ist kräftig … mehr