Adidas
- Andreas Deutsch - Redakteur

Adidas vs Nike: Kommt jetzt der große Gegenangriff?

Nike gegen Adidas: Das ist der ewige Kampf der Giganten. Derzeit holt Adidas mächtig auf, gegen die Aktie der Deutschen hat Nike nichts zu melden. Doch wendet sich bald das Blatt?

Sam Poser, Analyst bei Susquehanna, empfiehlt, Nike nicht abzuschreiben. „Nike wird geschickt und aggressiv im intensiven Wettbewerb mit Adidas und auch mit Under Armour zurückschlagen“, so der Experte in einer Studie. Der Marktführer habe mehrere viel versprechende Produkte in der Pipeline, zum Beispiel neue Schuhe der Marken Air Vapor Max und Jordan. Zudem hält Poser einiges von der Apple Watch Nike+. Die wasserdichte Fitnessuhr macht das Tragen des Smartphones beim Laufen überflüssig. Man kann sich mit Freunden verbinden und über den Nike+ Run Club seine Laufleistung vergleichen.

Für Sam Poser ist der Fall klar: „Nike ist ein Riese, der gerade erwacht.“ Die Aktie sei ein Kauf und habe Potenzial bis 63 Dollar.

Adidas ist der Favorit

Der Aktienkurs von Nike deutet noch nicht daraufhin, dass Poser recht behält. Adidas ist derzeit super angesagt in den USA, und baut seinen Marktanteil etwa im Schuhsegment von gerade mal acht Prozent merklich aus. Die Aktie befindet sich im steilen Aufwärtstrend, ein Trendbruch ist nicht in Sicht. Derweil ist Nike charttechnisch angeschlagen. Empfehlung des AKTIONÄR: Adidas ist weiter kaufenswert, während Nike nur eine Halte-Position ist.

 


 

Einfach erfolgreich anlegen

Autor: Schwarzer, Jessica
ISBN: 9783864702853
Seiten: 244
Erscheinungsdatum: 02.12.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit: Artikel als Buch und eBook verfügbar

Weitere Informationen sowie eine Leseprobe und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Keine Hektik, kein Zocken: ein Ratgeber für den entspannten Weg zum eigenen Vermögen. Die renommierte Geldanlage-Expertin des Handelsblatts erklärt, wie Anleger ihr Geld ohne großen Zeitaufwand oder hohe Kosten clever anlegen und ihr Vermögen mehren – und trotzdem gut schlafen können. Geldanlage muss nicht kompliziert sein. Sie kann sogar ganz einfach sein. Mit Indexfonds und ETFs wird der Vermögensaufbau ganz einfach. Jessica Schwarzer zeigt, wie sich jeder erfolgreich selbst um seinen Vermögensaufbau kümmern kann, ohne dazu Wirtschaft studieren oder Unmengen an Zeit investieren zu müssen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Adidas: Eiskalte Rache

Amer Sports aus Finnland will den etablierten Sportartikelhersteller ans Leder. Dabei spielt ausgerechnet ein alter Bekannter eine wichtige Rolle: die ehemalige Adidas-Tochter Salomon. mehr