Adidas
- Andreas Deutsch - Redakteur

Adidas: Kursziel rauf, aber Aktie holt Luft

Der DAX steigt am Montag auf den höchsten Stand des Jahres – und die Adidas-Aktionäre nehmen Gewinne mit. Dabei gibt es gute Gründe, warum die Aktie bald wieder steigen wird.

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Adidas vor Zahlen zum dritten Quartal von 165 auf 170 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Sportartikelkonzern dürfte ein gutes Zahlenwerk vorlegen, wenngleich nicht so spektakulär wie in den Vorquartalen, schrieb Analyst Adrian Rott in einer Studie vom Montag. Der Experte erhöhte seine Gewinnprognose (EPS) für 2016.

Auch die jüngsten Verkaufsdaten aus den USA deuten darauf hin, dass das laufende Quartal wieder mal sehr gut wird. „Laufschuhe von Adidas waren im Oktober in den USA sehr beliebt“, sagt Randal Konik, Analyst bei Jefferies. „Auf der Bestseller-Liste von Foot Locker's tauchen deutlich mehr Adidas-Modelle auf als zuletzt.“ Die Bestsellerliste von Foot Locker's umfasst 60 Modelle. Im September waren laut Konik nur zwei Adidas-Modelle Bestseller, im Oktober waren es hingegen schon 13 Modelle.

Der Anteil von Nike-Laufschuhen auf der Liste fiel um sechs auf 46. Under Armour ist nur noch mit einem Modell auf der Liste vertreten, nach zuvor einem Paar.

Ziel: 175 Euro

DER AKTIONÄR bleibt optimistisch für die Aktie von Adidas. Das Kursziel lautet 175 Euro, der Stopp sollte bei 135 Euro gesetzt werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

 


 

Börsengewinne mit System

Autor: Charles D. Kirkpatrick
ISBN: 9783864702167
Seiten: 192
Erscheinungsdatum: 03. November 2014
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Die alles entscheidende Frage an der Börse lautet: Wie kann ich Gewinn machen? Eine systematische, disziplinierte Herangehensweise ist schon die halbe Miete. Einer der erfahrensten US-Börsenprofis gibt Profi-Tradern und Privatanlegern wertvolle Tipps dazu.
In den knapp 50 Jahren, die sich Charles D. Kirkpatrick an den Märkten tummelt, hat er schon so gut wie alles gesehen. Dieser enorme Erfahrungsschatz ist in „Börsengewinne mit System“ eingeflossen. Durch ausgiebige Tests und Beobachtungen hat er die Indikatoren identifiziert, die am zuverlässigsten und lukra­tivsten sind. Kirkpatrick legt die Karten auf den Tisch und unterfüttert seine Ratschläge mit Daten und harten Fakten. Ob für das Daytrading oder die langfristige Kapitalanlage: Dieses Buch bietet eine komplette Handelsstrategie, die ohne großen Aufwand umzusetzen ist.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Adidas: Eiskalte Rache

Amer Sports aus Finnland will den etablierten Sportartikelhersteller ans Leder. Dabei spielt ausgerechnet ein alter Bekannter eine wichtige Rolle: die ehemalige Adidas-Tochter Salomon. mehr