Adidas
- Thomas Bergmann - Redakteur

Adidas-Aktie: Da ist das Break!

Die Konsolidierung am deutschen Aktienmarkt stört den Sportartikelkonzern aus Herzogenaurach herzlich wenig. Die Aktie hat heute Mittag ein neues Allzeithoch markiert. Wie weit kann sie jetzt noch steigen?

Es ist schon beeindruckend, welche Entwicklung die Adidas-Aktie seit August 2011 genommen hat. Ausgehend von rund 44 Euro hat der Sportartikelkonzern mittlerweile mehr als 50 Prozent zugelegt. Am heutigen Mittwoch hat die Aktie sogar ein neues Allzeithoch markiert.

Intakter Trend

Die Rekordmarke beziffert sich jetzt auf 69,38 Euro, nachdem das bisherige Hoch bei 69,20 Euro gelegen hatte. Doch wie definiert sich das nächste Kursziel? Am einfachsten leitet sich dies aus dem Anstieg zwischen Juni und Oktober 2012 (13,62 Euro) und dem Ausbruch aus der trendbestätigenden Bullenflagge bei knapp 65 Euro ab. Man kommt also auf ein Ziel von knapp 79 Euro, wenn man beide Werte addiert.

Nach unten sichert zunächst einmal das alte Ausbruchsniveau von Oktober 2012 bei 68,37 Euro ab. Bei 66,09 Euro wartet die nächste Unterstützungslinie, ehe die Aktie bei 65,87 Euro auf den mittelfristigen Aufwärtstrend treffen würde.

Adidas

Trendaktie

Obwohl keine sportlichen Großereignisse anstehen, hat es Adidas zu neuen Höhen geschafft. Das spricht neben der Charttechnik für weiter steigende Kurse.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Dennis Riedl | 0 Kommentare

Laufen Big Caps im Sommer besser? – TSI Wochenupdate

Der Jahreswechsel ist die Zeit schlechthin für SmallCaps. Warum? Die Historie zeigt es. Schlägt in den häufig wackeligen Sommermonaten dafür die Zeit von BlueChips wie SAP, Adidas oder BASF? Das ist das Thema des Wochenupdates. Daneben im aktuellen Blickpunkt: Die Märkte aus China, der Goldpreis … mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Adidas: Genug gewonnen

Aufregung um Adidas. Laut Medien hat die belgische Investmentgesellschaft GBL ein Zehntel ihrer 7,5-prozentigen Beteiligung an dem Sportartikelhersteller verkauft. Das entspricht 1,37 Millionen Aktien zu 257,75 Euro, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Lesen Sie, was der Grund für den … mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Diese DAX-Aktien stehen auf der TSI-Liste ganz oben!

Der DAX kämpfte zuletzt mit der 12.000-Punkte Marke und der abgelaufene Monat war für Anleger schwierig. Dennoch gibt es Aktien im deutschen Leitindex, die durch ein hohes Momentum auffallen. Einige davon notieren sogar auf den vorderen Plätzen der TSI HDAX-Rangliste des AKTIONÄR und kommen als … mehr