ADIDAS AG O.N.
- DER AKTIONÄR

Adidas: Dividende wird erhöht (Einschätzung von Ch. Damm, Redakteur DAF)

Der Sportartikelhersteller will seinen Wachstumskurs in den nächsten Jahren fortsetzen und strebt den Platz an der Sonne als Weltmarktführer an. Derzeit liegt der Konzern weltweit auf Platz zwei hinter dem US-Wettbewerber Nike. Auf der Hauptversammlung (10.05.) erklärte CEO Herbert Hainer, dass die Übernahme des US-Unternehmens Reebok zum 1. Februar 2006 sein Unternehmen auf dem Weg zur weltweiten Nummer eins einen wichtigen Schritt weiter gebracht hat. Erstmals wird Adidas zudem seit zwei Jahren die Dividende erhöhten. Sie steigt um 0,09 EUR auf 0,42 EUR. Einschätzung von DAF-Redakteur Christoph Damm.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Adidas vor Zahlen: Das erwartet die Aktionäre

Der Sportartikelhersteller präsentiert am morgigen Donnerstag die endgültigen Zahlen für das Jahr 2014. Vorläufige Eckdaten wurden bereits veröffentlicht, dementsprechend sind keine großen Überraschungen mehr zu erwarten. Die Marktteilnehmer richten ihren Blick stattdessen bereits auf die Zukunft. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Adidas-Aktie: Jetzt einsammeln!?

In den letzten Tagen versucht e die Adidas-Aktie immer wieder nachhaltig über die Marke von 60 Euro zu klettern. Zuerst trieb den Kurs die Meldung an, mehrere Hedgefonds würden Druck auf den Vorstand ausüben, am Mittwoch kam dann erneut Schwung in den Adidas-Kurs: Der Sportartikelhersteller will … mehr