- Benedikt Kaufmann

Activision Blizzard: Disney-Deal bringt das Allzeithoch

Die Aktie von Activision Blizzard katapultiert sich nach überraschenden News auf ein neues Allzeithoch. Gemeinsam mit Walt Disney will der Spiele-Konzern die E-Sports-Wettkämpfe der Overwatch League auf ESPN zeigen.

Am Dienstag unterschrieben Activision Blizzard und Walt Disneys ESPN einen Vertrag über die Übertragung der Overwatch League. Die erfolgreiche E-Sports-Liga existiert seit Anfang des Jahres und ist bei den Fans beliebt – rund 50.000 Zuschauer verfolgen im Schnitt jeden Spieltag. Aktuell stehen die Playoffs an, welche das Ende aber auch den Höhepunkt der Saison markieren.

Zahlreiche Umsatz- und Kurstreiber vorhanden

Während E-Sports ein ferner Umsatztreiber für Activision Blizzard ist, befeuern andere Faktoren bereits jetzt Umsätze und Gewinne. Hier sind die starken Spiele-Serien, der margenverbessernde Digitalvertrieb oder das rasant wachsende Mobile-Business zu nennen.

Das neue Allzeithoch generiert für Activision-Blizzard-Anleger ein deutliches Signal. Bei Activision Blizzard geht es spielerisch voran. Hier heißt es: Gewinne laufen lassen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV