Fiserv
- Stefan Limmer - Redakteur

800%-Strategie: Diese explosive Renditechance verpassen Sie! (Teil 3)

Das Jahr 2019 hätte für die Leser der 800%-Strategie nicht besser starten können. Das Optionsscheindepot ist nach einem längeren Investitionsstop vor einem Monat in den Markt eingestiegen. Insgesamt wurden zehn Optionsscheine auf chancenreiche Momentumaktien gekauft. Mittlerweile notiert das Depot über 25 Prozent im Plus.

 

 

In das Depot gerutscht ist unter anderem ein Optionsschein auf die Fintechaktie Fiserv. Wie an der Schnur gezogen klettert die Fiserv-Aktie seit Jahren von einem Hoch zum nächsten. Daran wird sich in den nächsten Monaten nichts ändern. Insbesondere da erst kürzlich mit dem neuen Hoch ein frisches Kaufsignal generiert wurde. Mitte Januar gab Fiserv bekannt, den Zahlungsabwickler First Data zu kaufen. Durch die Übernahme steigt Fiserv in die Champions League der Branche auf. Laut Fiserv rechnet man bereits im ersten Jahr mit einem Gewinnanstieg von mehr als 20 Prozent.

 

Noch nicht zu spät!

Der Optionsschein auf Fiserv notiert seit dem Kauf knapp zehn Prozent im Plus. Für einen Einstieg ist es jedoch noch nicht zu spät. Gelingt der Aktie die Fortsetzung des Aufwärtstrends, ist das Gewinnpotenzial des Optionsscheins noch lange nicht ausgereizt. Das gleiche gilt für die anderen neun empfohlenen Optionsscheine durch den Derivateexperten Norbert Sesselmann. Mehr Infos unter www.800-prozent.de

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: