- Markus Bußler - Redakteur

100-Prozent-Chance mit Rohstoffperle: Explosiver Chart!

Etwas mehr als zwei Wochen ist es her, da hat DER AKTIONÄR an dieser Stelle mit seinem Aktienreport „100 Prozent und mehr: Rohstoffperle zum absoluten Schnäppchenpreis“ auf einen heißen Rohstoffwert hingewiesen. Das Papier liegt mittlerweile mehr als 20 Prozent im Plus. Doch der Chart verspricht: Das war erst der Anfang.

Getrieben von einem stärkeren Silberpreis hat die Aktie zuletzt deutlich zugelegt. Doch ein Blick auf den Chart macht klar. Jetzt ist der Weg frei zu neuen Kursdimensionen. Durch den Kurssprung bei Silber dürften sich die ohnehin fantastischen Gewinnaussichten bei dem Konzern noch verbessern. Eine Verdopplung scheint nur noch eine Frage der Zeit.

Operativ befindet sich das Unternehmen dem Vernehmen nach im Plan. Der Newsflow sollte in den kommenden Wochen und Monaten positiv bleiben. Das Ziel, die Produktion in den kommenden Jahren auf eine Million Unzen Silber jährlich zu steigern, dürfte erreicht werden. Damit würde das Unternehmen in eine gänzlich neue Dimension vorstoßen. Zudem sollte bei einem steigenden Silberpreis auch die Übernahmespekulation wieder aufflammen. Die Aktie bleibt ein heißer Verdopplungskandidat. Was sonst noch für das Unternehmen spricht, erfahren Sie im Aktienreport „100 Prozent und mehr: Rohstoffperle zum absoluten Schnäppchenpreis", den Sie gleich hier herunterladen können.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV