Evotec
- Michel Doepke - Volontär

„Kooperationsmeister“ Evotec: Nächster Deal – Ausbruch voraus?

Nahezu wöchentlich kann Evotec eine neue Partnerschaft vermelden. Mit Asahi Kasei Pharma konnte eine weitere Kooperation in Japan im Bereich der Ionenkanalforschung eingegangen werden. Verleiht die Meldung der Aktie neue Impulse?

Asahi Kasei ist sicherlich nur den wenigsten Anlegern ein Begriff. Doch mit rund 12,5 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung und einem Jahresumsatz von rund 18 Milliarden Dollar zählt der Konzern zu den größeren Pharma-Firmen in Japan.

Zusammen mit den Asiaten plant Evotec die Erforschung von Ionenkanal-Targets. Dabei nutzt der TecDAX-Titel seine Wirkstofforschungs-Plattform, um diverse Substanzen zu optimieren. Evotec-COO Dr. Mario Polywka, kommentierte: "Wir freuen uns sehr, unsere Zusammenarbeit mit Asahi Kasei Pharma in eine vollständig integrierte Wirkstoffforschungskooperation zu überführen. Evotec verfügt über eine der umfangreichsten Plattformen in der Ionenkanalforschung. Diese Kooperation ist eine weitere Validierung dieser Plattform sowie unserer Screening-Bibliothek. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Arbeit mit unseren Kollegen von Asahi Kasei Pharma."

Evotec nach Rallye weiter aussichtsreich                                        

Trotz der starken Performance der Evotec-Aktie traut DER AKTIONÄR dem Titel langfristig weitere Kurssteigerungen zu. Aktuell konsolidieren die Papiere auf einem hohen Niveau. Ein Sprung über die Marke von 8,00 Euro würde ein neues Kaufsignal generieren. Wer noch nicht auf den fahrenden Zug aufgesprungen ist, sollte größere Rücksetzer zum Kauf nutzen. Investierte Anleger bleiben dabei.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Evotec mit starker Aufholjagd – News beflügeln

Die Aktie von Evotec hat nach der monatelang andauernden Korrektur zuletzt wieder kräftig Fahrt aufgenommen. Dabei gelang es der Aktie gleich mehrere wichtige Widerstände zu knacken: zum einen die 200-Tage-Linie, zum anderen die Horizontalen bei 14 und 14,70 Euro. Anleger lassen bei der Aktie ihre … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Faktor-Trade des Tages: Evotec

Die Evotec-Aktie hat sich seit ihrem Allzeithoch bei 22,50 Euro fast halbiert. Gerüchte über Probleme in Frankreich haben den einstigen Highflyer derart unter Druck gesetzt, dass sogar die wichtige 200-Tage-Linie gebrochen und damit ein neues Verkaufssignal generiert wurde. Vorstand Werner … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Evotec fast geschenkt – jetzt zugreifen?

Die Aktie von Evotec hat am Dienstag nach einer wochenlangen Korrekturfahrt wieder ein deutliches Lebenszeichen gegeben. Mehr als zwei Prozent gewinnt das Papier am Nachmittag auf 12,03 Euro. Beflügelt hat die Aktie ein positiver Analystenkommentar. Die Deutsche Bank sieht bei dem im TecDAX … mehr