Evotec
- Michel Doepke - Volontär

„Kooperationsmeister“ Evotec: Nächster Deal – Ausbruch voraus?

Nahezu wöchentlich kann Evotec eine neue Partnerschaft vermelden. Mit Asahi Kasei Pharma konnte eine weitere Kooperation in Japan im Bereich der Ionenkanalforschung eingegangen werden. Verleiht die Meldung der Aktie neue Impulse?

Asahi Kasei ist sicherlich nur den wenigsten Anlegern ein Begriff. Doch mit rund 12,5 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung und einem Jahresumsatz von rund 18 Milliarden Dollar zählt der Konzern zu den größeren Pharma-Firmen in Japan.

Zusammen mit den Asiaten plant Evotec die Erforschung von Ionenkanal-Targets. Dabei nutzt der TecDAX-Titel seine Wirkstofforschungs-Plattform, um diverse Substanzen zu optimieren. Evotec-COO Dr. Mario Polywka, kommentierte: "Wir freuen uns sehr, unsere Zusammenarbeit mit Asahi Kasei Pharma in eine vollständig integrierte Wirkstoffforschungskooperation zu überführen. Evotec verfügt über eine der umfangreichsten Plattformen in der Ionenkanalforschung. Diese Kooperation ist eine weitere Validierung dieser Plattform sowie unserer Screening-Bibliothek. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Arbeit mit unseren Kollegen von Asahi Kasei Pharma."

Evotec nach Rallye weiter aussichtsreich                                        

Trotz der starken Performance der Evotec-Aktie traut DER AKTIONÄR dem Titel langfristig weitere Kurssteigerungen zu. Aktuell konsolidieren die Papiere auf einem hohen Niveau. Ein Sprung über die Marke von 8,00 Euro würde ein neues Kaufsignal generieren. Wer noch nicht auf den fahrenden Zug aufgesprungen ist, sollte größere Rücksetzer zum Kauf nutzen. Investierte Anleger bleiben dabei.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Evotec: Klare Ansage - Ziel 26 Euro

Trotz vieler positiver Nachrichten ist es der Evotec-Aktie nicht gelungen, den seit Monaten bestehenden Seitwärtstrend nach oben zu verlassen. Laut einer Studie des Bankhaus Lampe dürfte dies allerdings nur noch eine Frage der Zeit darstellen – die Analysten halten unverändert an der positiven … mehr